30.05.06 21:25 Uhr
 1.156
 

US-Armee muss im Irak Reserven mobilisieren

Aufgrund der anhaltenden Gewalt im Irak muss die US-Armee eine Reserve-Brigade aus Kuwait in den Irak verlegen.

In der Unruheprovinz Anbar, die zum Teil von Aufständischen gehalten wird, wurden seit Ende des vergangenen Jahres circa ein Dutzend Stammesführer getötet, die mit den Amerikanern zusammenarbeiteten.

In der westirakischen Provinz, die eine Rebellen-Hochburg ist, bekämpfen sunnitische Extremisten sowohl die US-Truppen als auch die Regierung in Bagdad.


WebReporter: DukerK
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Irak, Armee, Reserve
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2006 21:21 Uhr von DukerK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also das find ich schon krass, das die Amerikaner den Irak so wenig unter Kontrolle haben, dass sie Reserven verlegen müssen.
Kommentar ansehen
30.05.2006 21:59 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit gewalt kann man angeblich alles lösen: dachte sich der kluge amerikaner und ging in den irak
Kommentar ansehen
31.05.2006 01:26 Uhr von xilyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann man theoretisch auch! sie müssten nur deutlich mehr Gewalt einsetzen. Also ich will das nicht vorschlagen, geschweige denn, daß ich will, daß sie es machen, aber eine H2-BOmbe löst so einige Probleme!
Kommentar ansehen
31.05.2006 01:33 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War irgendwie absehbar. Seit dem Zeitpunkt, ganz am Anfang, als die 82nd Airborne "Blitztkriegmässig" ohne gesicherten Nachschub etc. mitten in den Norden Iraks geschmissen wurde.

Da haben, meiner Meinung nach paar Westpointler in der Oberliga des Pentagon zwar so ne Art "German Raid on Eben Emael" durchführen wollen, aber irgendwie die Massstäbe vertauscht. Und ähnlich weitergemacht.

Und nu fehlts an allen Ecken und Enden.

Nebenbei gibts noch ein kleines My Lay (opfermässig)...

Abgesehen davon, das Saddam weg ist nur Scheisse gebaut...

Kommt wohl davon, wenn Sohnemann etwas "vollenden" will, was der Papa verbockt hat...

1991 wäre es wohl leichter gewesen, mit weniger Verlussten auf beiden Seiten.

Aber was sag ich.. im Nachhinein ists eh immer einfach, zu (ver)urteilen...

@ xilyte
Das war doch hoffentlich nur ironisch gemeint, oder?

Hasta Luego
Kommentar ansehen
31.05.2006 02:02 Uhr von xilyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibi66: Wie schon gesagt, ich will ja weder selbst dieses Mittel einsetzten, noch will ich, daß die AMIs es tun. Aber ich könnte mir durchaus vorstellen, daß nach einem dementsprechenden Angriff niemand mehr rumspringen würde - da alle tot wären. Ist also keine Ironie, ich glaube schon das es etwas nutzen würde, aber es würde definitiv KEIN positiver Nutzen sein. Und ich würde auch NIEMALS dafür sein, sowas anzustellen! Ich hoffe das versteht ihr jetzt richtig, so wie ich es gemeint habe! *hoff*.
Kommentar ansehen
31.05.2006 05:07 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xilyte: Du denkst nicht besonders weit wenn es um atomare Waffen und ihren Einsatz geht oder ?
Und besonders darüber welche Auswirkungen es hat auch nicht.

Erstens wird das sehr negative Folgen für die US-Streitkräfte und die US-Bevölkerung haben.
Zweitens gibt es da Nachbarländer die selbst an der Atombombe schrauben bzw. die selbst solche Waffen besitzen und die dann sehr genau wissen das die USA vor nichts halt machen werden.
Die Hemmschwelle wird sinken, gewaltig sinken.
Kommentar ansehen
31.05.2006 08:59 Uhr von DerGugger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unberechenbar: Die einzige Möglichkeit die die Amerikaner da unten haben um "Frieden zu stiften" wäre alle ausnahmslos umzubringen.
Solang da noch ein Moslem lebt und ein Amerikaner das Land besetzt gibts keine Ruhe.

Aber...wir sind von Bush&Co mittlerweile ja einiges gewohnt.
Kommentar ansehen
31.05.2006 13:47 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso hat dieses Pack: überhaupt eine "Reserve-Brigade in Kuwait"?
Ist der Kuwait US-Gebiet?
Kommentar ansehen
31.05.2006 14:14 Uhr von DukerK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maki: "Kuwait ist Logistikdrehscheibe für die im Irak stationierten Koalitionstruppen"
vom auswärtigen amt

aber es müsste doch allgemein bekannt sein, dass kuwait us-verbündeter ist. ausserdem haben die amis 1991 kuwait ja befreit
Kommentar ansehen
31.05.2006 14:54 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ja auch nur mehr ne: rhetorische? Frage...

Dass die ihre Pestbeulen über (fast) die gesamte Welt verteilt haben, um überall schnell mal loskillen zu können, weiss ich selber... :-)
Kommentar ansehen
31.05.2006 19:54 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maki: Die großflächige Verteilung von US-Truppen hat einen Vorteil, zumindest für all jene die es auf die US-Bevölkerung abgesehen haben.

Man muss nicht weit laufen für einen Anschlag.

Ist zwar makaber, aber das haben sie halt davon.
Wer Weltpolizei spielt und nach gutdünken den halben Planeten zu Verbrechern erklärt, darf sich nicht wundern wenn ihm die Truppen ausgehen.


Apropos gutdünken, wusstet ihr das Libyen nicht mehr zu den Terrorstaaten gehört, laut US-Außenministerium. Fragt sich nur wieso ?
Kommentar ansehen
31.05.2006 20:05 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zur großflächigen: "sauberen - befriedung" bedarf es ebend reserven ! ,..oder konserven ---> konservative ---> neocons ! *gggggg*

die zukünftige geschichte wünscht sich einfach mehr blut !!!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?