30.05.06 16:44 Uhr
 148
 

Diego Maradona ist schlechtester Moderator des letzten Jahres

Im Internet wurde zwischen April und Mai in Argentinien eine Umfrage durchgeführt, die den schlechtesten Fernseh-Moderator des letzten Jahres küren sollte. 56 Prozent der knapp 15.000 Teilnehmer sprachen sich dabei für die Fußball-Ikone Diego Maradona aus.

Die Show "Die Nacht der Nummer 10", die Nummer, die Maradona zu aktiven Fußballerzeiten trug, wurde zur schlechtesten TV-Show des Jahres 2005 gewählt.

Nach seiner aktiven Karriere war Maradona wegen Drogenkonsums abgestürzt und hatte massives Übergewicht. In seiner Show jeden Montag hatte er Prominente interviewt, unter ihnen Pelé und Fidel Castro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Moderator, Diego Maradona
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten
Fußball: Diego Maradona arbeitet künftig für die FIFA - "Ein Lebenstraum"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2006 14:14 Uhr von skippy1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: Ich hab meine gesamte Family in Argentinien wohnen und auch meine Freunde dort haben die Sendung "La noche con el 10" hoch gelobt. Außerdem sollen die Einschaltsquoten sehr hoch gewesen sein. Komisch Komisch....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten
Fußball: Diego Maradona arbeitet künftig für die FIFA - "Ein Lebenstraum"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?