30.05.06 15:52 Uhr
 1.521
 

Oldenburg: Elfjähriger gestorben, nachdem er Deospray inhalierte

Ein Junge im Alter von elf Jahren wurde vor zehn Tagen in ein künstliches Koma gesetzt, nachdem er Deospray inhaliert hatte und zusammengebrochen war. Nun ist der Junge an den Folgen gestorben. Angaben zufolge führte die Inhalation zum Herzversagen.

Das Treibgas in dem Spray habe den Tod des Jungen hervorgerufen, da es beim Einatmen eine giftige Wirkung erzielt. Der Junge habe das Deospray im heimischen Badezimmer bewusst eingeatmet, um sich vermutlich in einen Rausch zu versetzen.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: www.netzeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2006 15:19 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wirklich traurig, aber so etwas kann niemand verhindern! Ich glaube aber kaum, dass sich der Junge in einen Rausch versetzen wollte, um sowas bewusst durchzuführen ist er meiner Meinung nach noch viel zu jung!
Kommentar ansehen
30.05.2006 15:58 Uhr von DerGugger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tragisch: Ich wäre mit 11 Jahren nie darauf gekommen Deospray zu inhalieren. woher nimmt die Jugend heute nur solche abstrusen Ideen...
Kommentar ansehen
30.05.2006 16:02 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Genpool: dankt, das er sich nicht vermehren konnte !
Kommentar ansehen
30.05.2006 16:06 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich wollte er high werden ! @autor
wegen was hat er den spray dann sonst eingeatmet, wenn nicht zum high werden ?
-> natürlich gings dadrum !

@news
wer sich mal in nem kleinen raum mit bodyspray gut ein ein-deodoriert hat, weiss, dass mans in so ner wolke nicht lang aushaltet.

ich jedenfalls flüchte immer sehr schnell aus solchen deowolken... die schnüren einem ja förmlich den atem ab.
und das noch direkt einzuatmen ? ... omg !!
Kommentar ansehen
30.05.2006 16:26 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja das kommt davon: Darvin lässt grüssen.

Mfg jp
Kommentar ansehen
30.05.2006 16:38 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei 10-12 jaehrigen: is das doch ziemlich verbreitet. an "echte" drogen kommen sie nicht ran. . is doch aehnlich wie sich selbst wuergen um in nen rauschzustand zu kommen. dabei sterben auch immer wieder 10-12 jaehrige ...das "wuergespiel" is hier aber nicht allzu verbreitet, in amiland dafuer umso mehr...ich frag mich nur, wo die das wissen zur anwendung her haben. naja, dank inet geht das heute wohl alles um einiges leichter. trotzdem nich ohne risiko, wie man immer wieder sieht...

so far
Kommentar ansehen
30.05.2006 17:26 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich warte: wieder auf den Spezialkommentar das

"Die PC Spiele das schuld sind" :rolleyes:
Kommentar ansehen
30.05.2006 17:50 Uhr von puttney
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nich schlecht: 1. genau meine meinung in sachen "Killerspiele sind an allem schuld" (also das das noch kommen wird nich falsch verstehen)
2. ich war als 11-jähriger nie so dumm deo zu inhalieren (okay ich bin jetzt auch erst 14, habe aber bisher noch keine drogen genommen, nicht geraucht, nicht getrunken [ok nich viel nur son bisschen im beisein der eltern =)]und erst recht noch kein massaker angerichtet) so dumm muss man erstmal sein
Kommentar ansehen
30.05.2006 18:02 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man sich langweilt kommt man auf die
besten ideen...
Kommentar ansehen
30.05.2006 18:18 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Puttney: [okay ich bin jetzt auch erst 14, habe aber bisher noch keine drogen genommen, nicht geraucht, nicht getrunken]

Dann biste aber auch keine 14

[SPASS OFF]


;)
Kommentar ansehen
30.05.2006 20:04 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das des so schlimm ausarten kann, wusste ich nich....

*gg* jaja, ich bin wohl ganz vorne dabei bei den sprühern ;)
aber des zeug is echt ekelich... schmeckt überhaupt nich... :(
Kommentar ansehen
30.05.2006 21:03 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... the axe-effect *hirnschrumpf*

*verblöd*

... gottseidank nehm´ ich Rexona ...

/c:
Kommentar ansehen
30.05.2006 21:28 Uhr von Us-Diego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deos? Ich weiss garnicht, was die alle mit den Dingern haben. In der Schule sprühen sie damit auch nur rum wie die wilden.

Schade um den Jungen :-( , nur leider weiss man sowas in dem Alter noch nicht, das solche Gaße gefährlich sein können, da man (In dem Alter) kein Chemie oder sonst ein Fach hat, wo man das durchnimmt.
Kommentar ansehen
30.05.2006 22:00 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Tragik: besteht darin, daß 11jährige die Folgen für ihr Tun noch nicht überblicken können. In keiner Hinsicht!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?