30.05.06 15:13 Uhr
 1.231
 

Kohle und Erdgas sollen in Zukunft den "Durst" der US-Armee decken helfen

Die gewaltige Militärmaschinerie der Vereinigten Staaten verbraucht enorme Mengen an Treibstoff. 2005 waren es allein 12,1 Milliarden Liter für die Luftwaffe. Insgesamt musste das Pentagon 7,4 Milliarden Dollar für seine Treibstoffrechnungen bezahlen.

Dazu kommen noch Extrakosten wie Konvoischutz für Tanklastwagen oder das Auftanken von Flugzeugen in der Luft. Nun sollen in großem Maßstab Erdgas und Kohle helfen, die stark steigenden Rechnungen wieder zu senken.

Unter Druck und Hitze sollen die benötigten Treibstoffe über die Zwischenstation des Synthesegases herausdestilliert werden. Ein Versuch mit einem B-52-Bomber findet im Sommer statt. in den USA gibt es große Kohlevorkommen.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Zukunft, Armee, Kohle, Erdgas
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2006 14:28 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, sowas haben wir in gewaltigen Hydrierwerken auch schon mal gemacht, als uns das Benzin für Flugzeuge und Panzer ausging... Als die Amerikaner diese Werke bombardierten, war´s dann endgültig vorbei mit dem (Alp-)Traum von der Weltherrschaft!
Kommentar ansehen
30.05.2006 16:11 Uhr von DerGugger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser snickerman: als snickerpuss
Kommentar ansehen
30.05.2006 16:50 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider wird dieses Alptraum keiner den Amis: wegbombardieren, die USA werden ausbluten und das dauert wohl länger und ist blutiger für die Welt, als damals..
Obwohl ich immer noch nicht überzeugt bin, ob Deutschland wirklich Weltherrschaftspläne hatte, die USA haben sie definitiv.
Kommentar ansehen
30.05.2006 19:50 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ greenhill: Selbst schuld wenn z.B. Deutschland seine Kohle so leichtfertigt abbaut..
Kommentar ansehen
30.05.2006 20:27 Uhr von DisturbedDreaming
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
moooooooooment: das dachte ich mir als ich die überschrift gelesen hatte...
nunja.. zu den amis selber sage ich mal lieber nichts... wohl aber zu diesem plan..
schonmal nen flugzeug mit schornstein gesehen???
schonmal gesehen wie ein soldat auf nem panzer steht und kohle nachscheppt??
nein?!? wirst du anscheinend aber bald..
Kommentar ansehen
30.05.2006 20:30 Uhr von DisturbedDreaming
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achja: bevor jemand meckert... ja ich habe mir die quelle durchgelesen... ich habe lediglich die [ironie] tags vergessen
Kommentar ansehen
30.05.2006 21:21 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was is: mit "Freier Energie", Daniel Dingels Wasserauto und dem Magnetmotor???
Die Pläne hat doch die Erdöllobby schon und hält sie unter Verschluss!!
ironie off

Allerdings isses interessant, wie weit es erst kommen muss, bis man sich Gedanken um ne andere Art von Energiegewinnung macht.

Hasta Luego
Kommentar ansehen
30.05.2006 21:52 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News Lesen, dann Comment! Die Energie wird aus der Kohle herausdestilliert! Das ist doch klar-wäre sonst ja auch leicht unpraktisch!
Kommentar ansehen
31.05.2006 02:13 Uhr von KillA Shark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst den jungs bei der armee: schein inzwischen aufzufallen,
das der sprit bald alle ist...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen
Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?