30.05.06 15:07 Uhr
 200
 

Blu-Ray: Pioneer bringt Zweifach-Brenner auf den Markt

Mit dem BDR-101A liefert Pioneer nun einen Brenner der neusten Generation an die Händler, der zu dem neuen Blu-Ray-Standard kompatibel ist. Mithilfe dieser Technik können Medien erstellt werden, die 22 GByte pro Schicht an Daten erfassen.

Mit zweifacher Geschwindigkeit ist es mit dem neuen Pioneer-Gerät möglich, ein- und mehrfach beschreibbare Blu-Ray-Discs zu brennen. Außerdem steckt im BDR-101A ein vollwertiger DVD-achtfach-Brenner, der auch mit Double-Layer-Medien zurechtkommt.

Einen Nachteil besitzt der Brenner allerdings gegenüber handelsüblichen DVD-Brennern: Er kann trotz eines stolzen Verkaufspeises von ca. 850 Euro keine herkömmlichen CDs verarbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _informer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2006 21:49 Uhr von peld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil: "Er kann trotz eines stolzen Verkaufspeises von ca. 850 Euro keine herkömmlichen CDs verarbeiten."
Muahaha, dann wird der Markt der CD-Brenner bald wieder boomen.

Aber ansonsten net schlecht das Teil, nur viel zu teuer.
Hoffe, dass die zukünftigen Brenner dann auch CDs schreiben und brennen.
Kommentar ansehen
31.05.2006 11:39 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
den kann sich wirklich nur Papas Sohn leisten und in 3 Jahren ist der Preis dann für die breite Masse tauglich.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?