30.05.06 14:02 Uhr
 1.068
 

Berlin: Fliegerbombe entpuppt sich als Baumstumpf

Im Regierungsviertel in Berlin wurde von Bauarbeitern nahe der FDP-Zentrale und dem Friedrichstadtpalast in einem Hinterhof eine vermeintliche Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Wie die Polizei jetzt berichtet hat, hat sich der angebliche Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg nun als harmloser Baumstumpf herausgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Flieger, Fliegerbombe
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2006 14:30 Uhr von DerGugger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lasst mich raten: *rat*
Kommentar ansehen
30.05.2006 14:39 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser als quelle :-): ohne worte
Kommentar ansehen
30.05.2006 15:30 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: hab an der formulierung NICHTS auszusetzen -,-

findsch lustig zumal ich selbst in berlin wohne :)

wär aber nich schade gewesen um die fdp zentrale *g*
Kommentar ansehen
30.05.2006 18:00 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser so als umgekehrt: lieber eine bombe, die sich als baumstumpf entpuppt, als einen baumstumpf, der sich als bombe entpuppt.
Kommentar ansehen
30.05.2006 19:03 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In China hat sich ein komisches graubräunliches Ding als Sack Reis entpuppt. Bemerkt wurde das als dieser umstürzte.
Kommentar ansehen
30.05.2006 21:35 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser: einmal zu früh alarmiert als einmal zu spät.

Wobei... einen Baumstamm mit einer Bombe zu verwechseln... bei Bauarbeiten...
Da müssen die das Teil doch berührt bzw. bewegt haben... Und haben nicht bemerkt, das das aus Holz ist?

Naja, ok, ich war nicht dabei. Und so Baumstämme oder Wurzeln haben manchmal ja schon komische Formen...

Hasta Luego
Kommentar ansehen
30.05.2006 22:47 Uhr von chadder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arg Leute mit der Reissack geschichte gehn mir mehr aufm Geist als die unnütze News!

Abgesehn davon, ich finds jetzt nicht absolute uninteressant! Und der Autor dieser Reissack geschichte auch nicht sonst hät er die News nicht besucht! ;)
Kommentar ansehen
30.05.2006 23:28 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ reissäcke: ich find´s immer wieder geil wie sich leute wie ihr über eine news aufregen, die sie nicht interessiert...echt super. wenn´s euch nicht interessiert warum lest ihr´s dann und gebt auch noch einen geistlosen kommentar ab...für mich völlig unverständlich.
Kommentar ansehen
31.05.2006 14:51 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon gesagt wurde: Besser so rum als anders rum.
Und es ist ja nicht wirklich abwegig, mitten in Berlin einen Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg zu vermuten. Da liegt bestimmt noch einiges im Boden, das so langsam und gemütlich vor sich hingammelt. Und eines Tages macht´s dann "klick" weil ein unbedarfter Bauarbeiter den vermeintlichen Baumstumpf mit der Schaufel bearbeitet. Soll auch schon vorgekommen sein.
Kommentar ansehen
31.05.2006 15:10 Uhr von DarkMAnZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sack Reis: Also ich find die Sack Reis Kommentare immer witzig ^^
Ihr habt halt einfach kein Humor *g*

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?