30.05.06 10:44 Uhr
 132
 

Bayer: Schering-Übernahme läuft schleppend - Angebot um zwei Wochen verlängert

Der milliardenschwere Deal zwischen Bayer und der Berliner Schering AG läuft deutlich schlechter als erwartet. Als Folge dessen verlängerte Bayer das Übernahmeangebot nun um volle zwei Wochen.

Weitere Änderungen, außer der Fristverlängerung, sollen jedoch nicht mehr vorgenommen werden. So bleibt der Kaufpreis von 86 Euro je Schering-Aktie gleich. Bayer-Chef Werner Wenning spricht dabei von einem "attraktiven Angebot".

Bisher waren Bayer nur etwas unter 20 Prozent der Aktien zum Kauf angeboten worden. Die Mindestannahmeschwelle für eine Übernahme liegt jedoch bei vollen 75 Prozent. Bayer erwartet jedoch, dass der Kauf nun über die Bühne geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: metaphysiker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayer, Woche, Übernahme, Angebot
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2006 10:40 Uhr von metaphysiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle wird der schleppende Verkauf auch damit begründet, dass Großaktionäre grundsätzlich erst sehr spät einer solchen Übernahme zustimmen würden. So hält beispielsweise die Allianz 11% an Schering. Es wird erwartet, dass diese ihre Anteile z.B. verkaufen werden.
Kommentar ansehen
30.05.2006 23:51 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja es geht halt wieder mal ums liebe Geld...aber die werden sich schon irgendwann einig!!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?