30.05.06 10:40 Uhr
 475
 

Rechnungen per E-Mail schonen die Umwelt

In einer Studie, die vom Öko-Institut im Auftrag der T-Com durchgeführt wurde, kam man zum Ergebnis, dass der Versand der Rechnung per E-Mail nicht nur Kosten spart, sondern auch die Umwelt schont. Die Belastung ist hierbei fünfmal geringer.

Der Vorteil für die Umwelt gilt allerdings nur, wenn die Kunden die Rechnungen seltener ausdrucken. Auch die Papiersorte spielt dann eine Rolle. So sind Frischfaserpapier und einseitige Ausdrucke schädlicher als Recyclingpapier und doppelseitige Ausdrucke.

Als Alternative zum Ausdruck wird für den Kunden das Speichern der Rechnung auf Festplatte empfohlen. Aber auch schon die Firmen könnten durch Optimierung der Prozesse noch umweltschonender arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sanero2135
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: E-Mail, Umwelt, Mail, Rechnung
Quelle: www.extremnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2006 10:37 Uhr von sanero2135
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das speichern auf Festplatte ist zwar eine Alternative, allerdings wenn man beispielsweise die Rechnungen für die Steuerunterlagen benötigt kommt man um einen Ausdruck nicht drumherum. Auch ist eine ausgedruckte Rechnung immer noch besser dauerhaft zu archivieren. So wird es sicherlich noch eine gewisse Zeit dauern bis dieser Vorgang komplett elektronisch abgewickelt werden kann.
Kommentar ansehen
30.05.2006 13:32 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zettelwirtschaft: Hab ich nicht.
Meine Rechnungen kommen fast alle per E-Mail.

Was für Steuerunterlagen.
Ich bin Hartz 4 Empfänger da hat man sowas nicht.
Mfg jp
Kommentar ansehen
30.05.2006 13:41 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte was? >beispielsweise die Rechnungen für die Steuerunterlagen benötigt kommt man um einen Ausdruck nicht drumherum.

Ich glaube das ist sogar komplizierter als man denkt.

http://www.heise.de/...

Nur einfach ausdrucken geht nicht. Die Rechnung muss digital signiert sein, damit keine Manipulation möglich wäre.

Gruß
Kommentar ansehen
30.05.2006 13:52 Uhr von blutherz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wegen unseren: bekloppten Steuergesetz in BRD ist es leider nicht möglich günstig Rechnungen per Email oder PDF Datei zu erstellen, nur mit vom Finanzamt anerkannter digitaler Unterschrift(die ziemliche teure Jährliche Lizenzgebühren kostet) darf man darf, ansonsten muss immer die Rechnung VORHER gedruckt werden.
Ausnahme ist ich bin vor Ort beim Kunden und nutze kurz seinen Drucker z.B. mit meinen Laptop zum ausdrucken...
Also das Ökoinstutut hin oder her solange Rahmen nicht geschaffen wird werden wir noch Jahrzehnte dem Papirlosen Büro hinterher hinken obwohl das alles längts realisierbar wäre.
Danke dt. Fiskus...eure Gesetze sind einfach zum k****
Kommentar ansehen
09.06.2006 16:14 Uhr von nabach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll wenn es um die Umwelt geht, aber fordert mein Finanzamt leider die Rechnung in Papierform an.
Also Ausdrucken, Spraeffekt nur zum Teil erreicht (Kuvert und Beförderung fällt weg)

Wenn natürlich keine Hardcoppy benötigt wird eine gute Sache!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?