30.05.06 09:19 Uhr
 1.742
 

Junge mit drei Armen soll in Shanghai operiert werden

Ein Junge aus der Provinz Anhui, der am ersten April per Kaiserschnitt mit drei Armen geboren wurde, ist für eine Amputation im Shanghaier "Children's Medical Center" aufgenommen worden.

Ein Arm liegt gekrümmt enger am Körper, der andere ist normal geformt, bewegt sich jedoch nicht normal und die Handfläche fehlt.

Der Direktor der Orthopädie, Dr. Chen Bochang, hat so etwas nach eigenen Aussagen noch nie gesehen. Man will einen Arm entfernen und dem anderen seine Funktionalität bewahren. Wahrscheinlich sind mehrere Operationen notwendig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Metzner
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Junge, Shanghai
Quelle: www.chinadaily.com.cn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden
Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2006 10:20 Uhr von DerGugger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn: Ich finde es schon reichlich kurios, dass der Arm überhaupt beweglich is - da müssen sich doch auch die zuständigen Areale im Gehirn gebildet haben...und wer weiß - vielleicht wäre das ein nächster Evolutionsschritt...
Kommentar ansehen
30.05.2006 10:40 Uhr von Thaliur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drei Arme In der Quelle steht über den "oberen" Arm "It doesn´t move unless it´s pulled".
Anscheinend ist er nicht ganz funktionsfähig.
Ansonsten gab es schon oft Situationen, in denen mir drei Arme wünschenswert erschienen.
Kommentar ansehen
30.05.2006 10:42 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So Spektakulär: is das eventuell gar nicht..wie mein vorredner meinte..vielleicht ist es der nächste schritt der evolution.

Ich mein bei Tieren sieht man es am ehesten das die sich über jahrmillionen ihrer umgebung anpassen und die unglaublichsten organe entwickeln

Was brauch man heutzutage am meisten??

Mehr arme und mehr gehirn kapazität um die ganze arbeit erledigen zu können....

na ja vielleicht auch nur spinnerei.
Kommentar ansehen
30.05.2006 13:24 Uhr von CorLeonis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TransmasterB: Also wirklich: mehr Gehirnleistung??? Wir haben doch nun echt genug davon, da wir ja gerade mal 10 - 20 % unserer Leistungsfähigkeit nutzen. Aber wenn wir´s täten, hätten wir vermutlich viel zu viel Stress damit *g*
Kommentar ansehen
30.05.2006 16:36 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man das liest kann man nur sagen das kind kann einem leid tun, aber es wird ja immer oefter das kinder mit fehlbildungen geboren werden.
Kommentar ansehen
30.05.2006 17:02 Uhr von RolandM2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Evolution? Na, wenn das die nächste evolutioniäre Stufe ist....
der kann sich ja beim Autofahren einen runterholen ^^ Hat er das über Jahre hinweg von seinen Vorfahren mitgegeben bekommen? *g*

(OK, sorry. Mir tut der kleine auch leid. Ich hoffe, dass die Ärzte ihm gut helfen können)
Kommentar ansehen
02.06.2006 08:08 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann denn: die Handfläche fehlen und was ist anstatt dieser dort zu sehen? Komisch!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?