30.05.06 08:32 Uhr
 214
 

"Ministry": Band trennt sich nach der Tour zum neuen Album

Al Jourgensen, Bandleader von "Ministry", hat erklärt, dass sich die Industrial-Band nach der Welttournee zum neuen Album, dem letzten Teil der Anti-Bush-Trilogie, trennen wird.

Die Band ist gerade mit dem aktuellen Album "Rio Grande Blood" in die Charts in Kanada, Finnland, Schweden, den USA und Deutschland eingestiegen. Die Band hat somit an die Erfolge in den achtziger und neunziger Jahren angeknüpft.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Tour, Band
Quelle: www.powermetal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2006 10:20 Uhr von docLEXfisti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es reicht! Weniger Metal News, BITTE! Das erträgliche Maß ist erreicht. Dein Ehrgeiz in allen Ehren lieber Borgir, aber von 43 Entertainment News sind 25% von der harten Metal-Sorte - genug ist genug, oder?

Wie wär´s, wenn Du Dich auf nur das Nötigste beschränken würdest, denn nicht jede Speed-Death-Bumsti-Metal Neuigkeit ist auch eine News wert - und schon gar nicht alle!

Also schalt´ mal einen Gang zurück. Würde mich interessieren, wie das andere User sehen . ...

greetz aus Wean,
docLEXfisti
Kommentar ansehen
30.05.2006 10:27 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mehr bitte! und doc: es steht dir jederzeit frei alternativinfos hier anzubieten - also, sei mutig und tu´s.
Kommentar ansehen
30.05.2006 10:30 Uhr von TheJack222
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles im Rahmen: Alles im Rahmen, würde ich sagen. Ich als alter Metal Fan finds okay, ich hab keinen Bock, jeden Tag bei den einschlägigen Metal-Websiten vorbeizuschauen. SSN dagegen besuche ich jeden Tag!!
Kommentar ansehen
30.05.2006 12:44 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hi @ alle: ich denke dass, über bands wie "ministry", "iron saviour", "celtic frost", "axenstar" (um so die letzten news zu nehmen) oder konsorten ruhig geschrieben werden kann, weil die in der metal-szene sehr bekannt sind. dass die nicht jeder kennt ist mir auch klar, denn qualitativ gute musik ist leider nur einer begrenzten zahl menschen zugängig, die nicht nur die massentaugliche mucke hören.

news über unbekannte acts werden aber natürlich auch geschrieben, denn die metal-szene wächst minütlich und ich finde, dass das eine news wert ist. wenn andere das nicht finden, sollen sie diese eben nicht lesen.

mehr kann ich dazu nicht sagen. METAL RULES!!!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?