29.05.06 21:23 Uhr
 414
 

Fußball: Das Wechselkarussell in Europa nimmt Fahrt auf

Der englische Nationalcoach Sven-Göran Eriksson wird mit dem spanischen Spitzenverein Real Madrid in Verbindung gebracht. Die Chancen, dass der Schwede zur neuen Saison Trainer bei Real wird, stehen nicht schlecht: "Real will mich", so Eriksson.

Nachdem Andrej Shevchenko dem AC Mailand den Rücken kehrt und auf die Insel wechselt (Chelsea) könnte der bei Manchester United ausgebootete Stürmer Ruud von Nistelrooy nach Italien gehen. Eine Ablöse von 12,2 Mio. € ist im Gespräch.

Außerdem ist Chelsea London noch an Kalou von Feyernord Rotterdam interessiert. Er soll einen Fünf-Jahresvertrag beim englischen Meister unterschreiben. Didier Drogba würde durch diesen Wechsel dann die Freigabe vom FC Chelsea erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: raumi03
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Europa, Fahrt
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2006 21:11 Uhr von raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz schon was los in Europa. Vor Chelsea muss man schon Angst bekommen aber die besten Spieler machen noch lange nicht die beste Mannschaft.
Kommentar ansehen
29.05.2006 22:36 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich mich recht erinner: is abrochelsea auch im achtelfinale rausgeflogen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?