29.05.06 16:53 Uhr
 1.036
 

Mariah Carey versichert ihre Beine für 1 Mrd. Dollar

US-Popdiva Mariah Carey (36) hat mit dem amerikanischen Rasierklingenhersteller Gillette einen Werbevertrag unterzeichnet.

Laut heutiger Ausgabe des englischen "Daily Mirrors" hat Carey ihre Beine versichern lassen, um während Ihrer großen US-Tour vor Unfällen abgesichert zu sein. Die Versicherungssumme beträgt
1 Milliarde Dollar (ca. 800 Mio. Euro).

"Die Versicherungssumme entspricht ihrer Popularität", wird ein Freund der Sängerin zitiert.


WebReporter: Andre86
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dollar, Sicherheit, Bein, Mariah Carey
Quelle: news.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mariah Carey: Popdiva soll Bodyguard sexuell belästigt haben
Mariah Carey plant Brustverkleinerung
USA: Hairstylistin von Mariah Carey wegen 400 Tabletten in Gepäck verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2006 16:46 Uhr von Andre86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, 1 Mrd. ist vielleicht ein bisschen viel, aber ich denke mal das dieses Geld im Falle eines Unfalles für eventuelle Vertragsstrafen verwendet wird. Wenn Sie verletzt ist, kann Sie keine Werbung machen. Ausserdem machen es auch andere Promis z.B. Heidi Klum Ihre Beine und Jennifer Lopez Ihren Po.
Kommentar ansehen
29.05.2006 18:08 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Ich würde jetzt mal spontan sagen: Die spinnt doch... 800Mio. €.
Bei dem Geld muss sie doch nur jemanden bitten ihr mal kurz einen kleinen Schnitt aufs Bein zu machen, und dann ist die gute um einiges reicher...^^

2. Mich würde mal interessieren, wie hoch ihre Versicherungbeiträge sind
Kommentar ansehen
29.05.2006 22:27 Uhr von Wahsinn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte korrekt schreiben "Ihrer" muss klein geschrieben werden, das Wort "Poupularität" existiert nicht.
Kommentar ansehen
29.05.2006 22:47 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat aus Quelle falsch übernommen.
Kommentar ansehen
29.05.2006 22:47 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Wahsinn: Der freund ist bestimmt kein Deutscher und wußte dann auch nicht genau, wie man das Wort schreibt....... ;-)
Kommentar ansehen
30.05.2006 08:12 Uhr von DerGugger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kombination: "Mariah Carey" und "Popularität" existiert auch nicht
Kommentar ansehen
30.05.2006 10:02 Uhr von Andre86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Text wurde verändert!! Also ich weiß nicht, wenn man hier eine News einschickt, wird sie immer irgendwie verändert. Ich hatte viel mehr geschrieben und Popularität war auch richtig geschrieben. Aber naja!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mariah Carey: Popdiva soll Bodyguard sexuell belästigt haben
Mariah Carey plant Brustverkleinerung
USA: Hairstylistin von Mariah Carey wegen 400 Tabletten in Gepäck verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?