29.05.06 16:34 Uhr
 2.129
 

Erster Mod-Chip für die PSP erfunden - Entwickler beweisen es mit Daten und Fotos

Für die tragbare Spielekonsole Playstation Portable ist nun erstmals ein Mod-Chip entworfen worden, der es ermöglicht, gehackte Software auf der Konsole nutzen zu können.

Im Internet sind bereits Daten und Fotos des Undiluted Platinum, so der Name des Gerätes, erschienen. Damit wollen die Entwickler die tatsächliche Entwicklung des Mod-Chips beweisen.

Der Prototyp des Chips sei bereits im Internet im Umlauf. Der Erscheinungstermin der finalen Version sei noch unklar. Der Preis eines solchen Mod-Chips für die PSP wird auf etwa 75 Euro geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Foto, Daten, Entwickler, Chip, Mod, PSP
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2006 16:27 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war zu erwarten, dass es nicht lange dauert, bis jemand diese Mod-Chips für die PSP entwickelt. Naja ich hab keine PSP, deshalb geht es mich nichts an.
Kommentar ansehen
29.05.2006 16:50 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gebrannt ist falsch: da es weder beschreibbare umd medien gibt noch einen brenner dafür ist gebrannte spiele spielen der falsche ausdruck!
die isos werden auf einen memory stick kopiert und von da aus gespielt.
Kommentar ansehen
29.05.2006 17:04 Uhr von stacho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mazzi: Genau so geht es ;)

Mache es genauso, aber natürlich nicht mit ISOs, sondern mit Homebrewz^^

Einfach ne 1.50 kaufen und man braucht kein Modchip ;)
Kommentar ansehen
29.05.2006 17:09 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1.5 sind dünn gesäht.
ausser bei ebay halt.
Kommentar ansehen
29.05.2006 17:46 Uhr von fNORD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Modchip? Firmware genügt doch?! Meine Firmware genügt mir hehehe was will man mehr....
Kommentar ansehen
29.05.2006 19:19 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar: aber ab 2.01 geht der downgrade nichtmehr zu 1.5. da hilft dann nur der modchip.

ne gute infoquelle ist hier http://www.j0ne.de
Kommentar ansehen
31.05.2006 10:50 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds klasse, daß es immer wieder Entwickler gibt, die sich reinhängen und System cracken...
Kommentar ansehen
31.05.2006 11:10 Uhr von Sinthflow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bestimmt *lol: nen Modchip für 75€ wenn man die Warez auch seit Erscheinen der PSP für Umme zöcken kann.
Verschwendete zeit für die Entwickler ^^
Kommentar ansehen
31.05.2006 14:49 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sinthflow: aber nur wenn man noch eine 1.50 bzw 1.52,1.53 oder 2.0 hatte.
mittlerweile geht der downgrad nichtmehr ausser man hat höchstens eine 2.0. da diese psp aber sogut wie alle ausverkauft sind bzw nur noch bei ebay zu haben ist der chip schon sinnvoll um sicherheitskopien seiner originale zu spielen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen
Vater aus "Kevin allein zu Haus": Schauspieler John Heard verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?