29.05.06 16:31 Uhr
 271
 

U21: EM-Aus in letzter Sekunde

Beim letzten Vorrundenspiel der U21-EM verlor die deutsche Auswahl mit 0:1 gegen das Gastgeberland Portugal. In der 4. Minute der Nachspielzeit versenkte Mutinho den Ball und besiegelte damit das Aus der deutschen Mannschaft.

Eine starke erste Hälfte der deutschen A-Junioren ließ auf den Einzug ins Halbfinale hoffen. Leider wurden zuviele Chancen vergeben, so dass Deutschland sich am Ende geschlagen geben musste.

Insgesamt zehn gelbe Karten (sechs Portugal, vier Deutschland) zeugten von einer harten und unfairen Partie.


WebReporter: TrancemasterB
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EM, U 21
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2006 16:19 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade sag ich da nur.

Dabei hatte Dieter Eilts offen davon geredet das sie die Europermeisterschaft nach Deutschland holen wollten.
Kommentar ansehen
29.05.2006 17:09 Uhr von stacho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der 4. (!) Minute wurde das Gegentor geschossen, aber warum heißt der Titel "EM-Aus in letzter Sekunde"?

4. Minute = 90. Minute? LOL
Kommentar ansehen
29.05.2006 17:26 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Stacho: hast du bei der 4 aufgehört zu lesen??

"In der 4. Minute der Nachspielzeit"
Kommentar ansehen
29.05.2006 23:02 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja das war ja mal enttäuschend....Hoffentlich läuft es für die Nationalmannschaft bei der WM etwas besser!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?