29.05.06 16:13 Uhr
 7.335
 

Bayern: Blutiges Partyende - 20-Jähriger erschlägt 18-Jährigen

Nach einem Streit auf einer Party ist ein 18-Jähriger am Wochenende in Buchloe im Ostallgäu erschlagen geworden. Laut den bisherigen Ermittlungen der Polizei lauerte ein 20-Jähriger dem jungen Mann auf dem Nachhauseweg auf.

Der mutmaßliche Täter schlug dem Opfer erst mit einem Ziegelstein und dann mit einem Zaunpfahl auf den Kopf. Der 20-Jährige wurde gefasst und legte laut Polizei ein Geständnis ab.

Am Samstagmittag entdeckte ein Landwirt auf einer Wiese die Leiche. In seinem Geständnis sagte der Heranwachsende, dass er sich mit dem jüngeren Opfer mehrfach auf der Party gestritten und ihn deshalb umgebracht habe.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Party
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2006 16:00 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, irgendwie ticken offenbar viele Jugendliche aus geringsten Anlässen gleich aus, laufen Amok (Berlin) oder erschlagen Mädchen wegen eines geklauten MP3-Players (Annaberg) – und dabei ist der Sommer noch lang...
Kommentar ansehen
29.05.2006 16:39 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lebenslänglich ohne Aussicht auf Bewährung, so dünnt man die Horden von Gewalttätern irgendwann aus... hoffentlich!
Kommentar ansehen
29.05.2006 17:34 Uhr von Mitmirnicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unser Geld: Ich hasse es,das ich dauernd mit meinen Steuern solche Idioten auch noch lebenslang am Fressen halten darf und nicht nur deutsche Straftäter,nein auch ausländische Straftäter,die eigentlich in ihrer Heimat einsitzen sollten,damit sie uns nicht aufder Tasche liegen.
Kommentar ansehen
29.05.2006 17:46 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mitmirnicht: Was bist Du denn für einer? Nazi-Kommentare wie deinen brauchen wir hier echt nicht!
Kommentar ansehen
29.05.2006 18:12 Uhr von Fornax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ justme27: mach einfach mal dein schacht zu.nicht alles hat immer gleich mit nazi zu tun. lebe doch in deiner traumwelt und glaub was in der bild zeitung steht.

kriminelle ausländer haben hier nix verloren. das hat mit nazi sein nix am hut.

und ließ mal einen seltenen artikel

http://www.taz.de/...
Kommentar ansehen
29.05.2006 18:29 Uhr von Mitmirnicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@justme27: @justme27
Scheinbar zahlst du kein Steuern,sonst würdest du dich nicht so aufführen.
Weisst du,das ein Tag Knast,den Steuerzahler 75€ kostet?Dazu kommen noch Behandlungskosten bei Krankheit,Brillen,Zahnersatz e.t.c
Kannst ja mal hochrechnen,wieviel das für 1 Häftling in 15 Jahren sind,falls du rechnen kannst.
Aber jeder meckert in Deutschland,warum die Steuern steigen und warum die Ausgaben so hoch sind.
Warum soll ich als Steuerzahler einen Mörder,ein ganzes Leben lang ernähren und einkleiden?Erklär mir das mal.
Kommentar ansehen
29.05.2006 18:33 Uhr von bac_superior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mitmirnicht + Fornax: ist eigentlich alles schon gesagt werden, was ich sagen wollte - stimme euch zu.
Kommentar ansehen
29.05.2006 18:45 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mitmirnicht: ach wie süß...
wenn ihr clowns hier völlig ohne jeden bezug zur news plötzlich ausländische straftäter aus eurem hut zaubert, sind solche vorwürfe durchaus berechtigt!

dann noch ein kleiner versteckter pro-todesstrafe-kommentar, und schon hat der aufmerksame leser ein perfektes bild von deinem demokratieverständnis.

und wie ich sehe werden wieder fähnchen verteilt, bac_superior hat sich schon eins geschnappt...
Kommentar ansehen
29.05.2006 19:06 Uhr von ma1nstreamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erschreckend, wenn man den Mörder kennt Ich wohne zufällig in der Gegend und war mit dem Mörder in einer Jahrgangsstufe, mehr noch habe ich schon mit ihm zusammen gearbeitet. Das ist so erschreckend, zumal ich ihn als echt netten Menschen in Erinnerung hab... Mir läuft es echt kalt den Rücken runter.
Kommentar ansehen
29.05.2006 19:55 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mitmirnicht: Wo bitte steht denn hier eigentlich, dass der Täter ein Ausländer war? Ach so, klar, kann ja kein Deutscher gewesen sein, muss ja ein Ausländer gewesen sein, sonst hätte ja ausdrücklich dabeigestanden, dass es keinen "Immigrationshintergrund" gibt...
Kommentar ansehen
29.05.2006 20:14 Uhr von animone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hört das denn: nie auf mann könnte meinen alle drehen langsam durch,ist das ein Virus oder so?
Kommentar ansehen
29.05.2006 20:17 Uhr von Schnuffi011
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Worte: Ob Deutscher oder Ausländer es ist doch egal
jeder solltebei so einer Sache mit voller Härte bestraft werden.
Denn das war vorsetzlich und ich kann auch nicht irgendwen mit dem ich mich gestritten habe eiskalt ermorden.

Denn das ist Mord...

Ob Jugendlich oder erwachsen so geht es nicht!
Kommentar ansehen
29.05.2006 20:33 Uhr von animone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lebenslänglich: mit anschliesender Sicherheitsverwahrung,und für Ausländer Fahrkarte in die Heimat,denen ihre Gefängnisse sind nicht so bequem wie unsere
Kommentar ansehen
29.05.2006 21:08 Uhr von Schidsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ruhe: bin auch für lebenslänglich...aber Ruhe...man kennt die zwei!!! ;-(
Kommentar ansehen
29.05.2006 22:48 Uhr von acidburn1978
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon heftig: Sag a mal. das kann doch ned sein soviel viel dieses jahr passiert...

Sehr hohes potential an gewalt was manche menschen haben.

Drehen dieses jahr alle durch?

Nicht vergessen am 06.06.06 wird der Antichrist geboren *sfg*
Kommentar ansehen
29.05.2006 23:14 Uhr von Deathclaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ deviloki: Eigendlich hast du wirklich recht das ein Mörder selbst nix anderes verdient hat als den Tod... hört sich hart an aber was glaubt ihr passiert nach seiner Haftstrafe die viele tausende € Steuergelder für den abschlaum der Menscheit ausgegebn werden? der wird sich warscheinlich nicht ändern...

Mir tut sowas immer sehr leid wenn man in der Blüte der Jugend (egal ob er 18 ist er hatte noch das ganze leben vor sich...) wegen solchen abschäumen das leben lassen müssen!


Mfg Deathclaw
Kommentar ansehen
30.05.2006 03:52 Uhr von die_königin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausländer? da steht doch absolut nichts davon dass der 20-jährige ein ausländer ist!?warum wird gewalt bzw. in diesem fall mord direkt mit ausländern assoziiert?ein falsches wort und schon entbrennt eine nazi-diskussion...hm.schon klar, ist ein heikles thema aber immer bei JEDER news?
Kommentar ansehen
30.05.2006 04:01 Uhr von Mitmirnicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leseschwächen und Verständnisprobleme? Einigee sind scheinbar zu dumm,einen Kommentar richtig zu lesen und/oder zu deuten.
Wo bitte steht in meinem ersten kommentar,das ich behaupte oder annehme,das der Täter ein Ausländer war?
Vieleicht solltet ihr mal das Augenmerk auf das Wörtchen "auch"legen.

"nicht nur deutsche Straftäter,nein auch ausländische Straftäter"

Und zum Verständnis der News:
Sollte er nach Jugendstrafrecht dafür verurteilt werden,sind 10 Jahre minimum,als Erwachsener wird das mit Sicherheit lebenslänglich,denn so wie es in der News steht,war es ein "heimtückischer"Mord,da er dem Opfer auflauerte.
Kommentar ansehen
30.05.2006 04:13 Uhr von die_königin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verständnisprobleme? das ist genau das was ich meinte, in der news steht nichts von ausländern und meiner meinung nach ist es völlig zusammenhanglos aufeinmal wieder ausländer zu erwähnen die "mit unseren steuergeldern" durchgefüttert werden müssen.
Kommentar ansehen
30.05.2006 08:31 Uhr von golf_3_gti84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht mehr normal: Entweder streiten die sich, wenn sie besoffen sind, Eifersucht, pure Lust, oder sind dazu angestiftet worden. Wozu soll das noch führen? Ich kann mir das echt nicht vorstellen, so etwas zu tun.
Kommentar ansehen
30.05.2006 12:21 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur noch gesitig Schwache hier??? Ich zahle sehr wohl Steuern. Deswegen erhebe ich mich aber noch lange nicht zum Herrn über Leben und Tod, wie manch andere hier.Ausserdem ist der Tod keine Strafe, sondern das lebenslange nehmen der freiheit trifft sicher mehr. Wenn ich solchen geistigen Dünnschiss lese, wundert es mich gar nicht, das die Radikalen in unserem Land immer mehr werden.

Zur Tat selber: Natürlich ist es schlimm, und ich hoffe, das der Typ nach erwachsenenstrafrecht weggesperrt wird.

Und, @Fornax: sei nicht so anmassend, mir den mund verbieten zu wollen, das steht Dir nicht zu.
Kommentar ansehen
30.05.2006 12:24 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ primera: ich habe nich IHN als Nazi bezeichnet, sondern seinen Kommentar als Nazikommentar. Aber mitmir nicht ist ja hier bekannt dafür, das er erst schreibt, und dann versucht zu denken, wenn überhaupt....
Kommentar ansehen
30.05.2006 14:08 Uhr von Mitmirnicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JustMe27: @JustMe27
>>Aber mitmir nicht ist ja hier bekannt dafür<<<

Stell hier nicht solche Behauptungen auf,du kleiner Blödmannsgehilfe.Ich habe hier auf der Site gerade mal 3 Comments abgegeben,da ich mich erst vor ein paar Tagen angemeldet habe.
Kennst du mich,oder meine Kommentare?Nein,also kannst du dir kein Urteil erlauben.
Und wenn ich sage,das ich es absolut und in keiner Weise berechtigt finde,für Straftäter meine Steuergelder zu verschwenden und schon garnicht für hier einsitzende ausländische Straftäter,dann ist das meine Meinung und mein gutes Recht,hier darzulegen,weil es um mein Geld geht.
Wenn du solche Leute weiter durchfüttern möchtest,dann tu dir keinen Zwang an,ich möchte dieses nicht.
Kommentar ansehen
30.05.2006 15:17 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mitmirnicht: Bürschchen, steck Dir Deine Beleidigungen dahin, wo keine Sonne hinscheint... Wenn Dir am Strafsystem was nicht passt, versuch in die Politik zu gehen, und was zu ändern, Du wirst sehen, das es nicht geht.

Ich hab Deine anderen Komments gelesen, sind genauso unreif und unqualifiziert wie diese hier. Mit Deiner Anmeldung hier ist das Niveau auf ein neues Rekordtief gesunken.
Kommentar ansehen
30.05.2006 16:44 Uhr von deviloki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke: An denjenigen der mein Kommentar gelöscht hat, muss ich es halt wiederholen.

Egal ob Ausländer oder Deutscher, jemand der anderen das Leben nimmt hat das Anrecht auf ein Leben einfach verspielt. Und das sollte bei Vergehen wie Mord und Vergewaltiger und kommt mir nicht das das Leben in einem Gefängnis die härtere Strafe ist, das ist es nicht. Nach spätestens 20 Jahren kommen die Frei und glaubt ihr wirklich das ALLE sich geändert haben?

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?