29.05.06 12:57 Uhr
 575
 

Bielefeld: Zwei Jugendliche verletzten Marokkaner - Opfer liegt im Krankenhaus

Gestern haben zwei Jugendliche in Bielefeld einen Marokkaner angegriffen. Zunächst belegten sie den 43 Jahre alten Mann mit Schimpfwörtern, dann stachen sie auf ihn ein.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Tatwerkzeug um eine Schere handelt. Das Opfer kam in eine Klinik und wird dort medizinisch betreut. Die Jugendlichen konnten sich unerkannt aus dem Staub machen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Jugend, Jugendliche, Krank, Krankenhaus, Bielefeld
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2006 13:04 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein, nein: das waren marokkanische jugendliche, das ganze war eine familienfehde oder das opfer hat sich die schere selbst in seinen körper gestochen um uns zu zeigen wie fremdenfeindlich wir sind.

gelle?
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:17 Uhr von xollix1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doch,doch vst: warste dabei vst???

In letzter zeit sind soviele übergriffe als fremdenfeindlich dargestellt worden die es dann doch nicht waren,weil so schlauberger wie du einfach irgendwas behaupten obwohl sie garnicht dabei waren.Was wenn der Typ (nur als beispiel) dreck am stecken hat und jetzt aus angst sagt es waren "rechte" da springen so leute wie du dann voll drauf an.
Mal schauen was wir zu der news noch sehen werden?
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:23 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst bleib doch mal aufm teppich! hat doch keiner behauptet! aber dein kommentar wird den thread genau in die richtung lenken die dir ja so zuwider ist...oh mann...

dont feed the trolls....^^

was soll der scheiss mit ausländergewalt, rechter gewalt..

das einzige was zählt ist dass GEWALT wieder im grossen stil als probates mittel anerkannt wird...egal ob von "maik" oder von ´Ahmed´
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:23 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mittlerweile: vermute ich sogar, daß diese Art von News (und so wie sie formuliert wird) hier absichtlich veröffentlich wird, um die Trolle aus ihren Verstecken zu locken.
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:23 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xollix1: Ironie zu erkennen ist auch ne Kunst ;)

Ich hab totalen Horror vor der WM. Die Welt zu Gast bei Freunden. (stellt Euch mal vor, was auf der Welt los ist, wenn da was passiert)
Kann man die Faschos nich in Vorbeugehaft nehmen?

Denen sollte man lebenslang die Sozialhilfe streichen, wegen Nestbeschmutzung.
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:26 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cenor: ich steh auf der leitung stimmts? oder warum sehe ich keinen zusammenhang zwischen news und kommentar??

cheers!
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:31 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn Unklar?

vst verballhornte die üblichen Ausreden, die wir pausenlos erzählt bekommen.

Wann geben die endlich zu, daß wir in Deutschland gerade eine massive Welle von fremdenfeindlicher Gewalt erleben.
Sie trauen sich jetzt aus den Löchern, angestachelt durch die anderen taten.

Ich rechne fest mit massierten Übergriffen während der WM.
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:38 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cenor: gotcha^^ dank dir erstmal für die "aufklärung"

ein anderer punkt ist aber dass wir uns nicht nur auf die gewalt von rechts konzentrieren müssen..nicht nur auf die gewalt von "ausländern"...sondern auf die gewalt an sich! die gründe für beide formen dürften identisch sein!

und genau DA muss man ansetzen! aber die politiker pennen lieber weiter :(

ps: ich hoffe dass es bei der WM kracht...dass die ganze welt sieht wie unfähig unsere regierung ist!

ach genau..gewalt kommt auch von perspektivlosigkeit...und dies wiederrum von arbeitslosigkeit..während herr schröder einen schnitt von ca 1900 gekillten stellen pro tag zu verzeichnen hat...hat die merkel jetzt schon ne saubere 4200+ pro tag...

say no more...das volk wird gegeneinander aufgehetzt! so dass es keinen gebaööten widerstand gegen die wirstschaftsbosse und die politiker geben wird :((
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:44 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cenor_de: danke :-)

ich wollte doch nichts anderes machen, als euch die üblichen ausreden abnehmen.
*g*

ab hier hört jetzt der spass auf.

ja, wir erleben hier massiv fremdenfeindlichkeit.
wir deutsche sind rassisten.
meiner erfahrung nach vor allem ostdeutsche.
auch wenn es euch nicht gefällt.
auch wenn es mir nicht gefällt.
aber auch im westen wird es immer schlimmer.

die ausländer werden immer deutschfeindlicher.
die spirale dreht sich.
und keiner hält sie auf.

und der dumme bürger der von nichts eine ahnung hat dreht freudig dran. an der spirale.

----------------------------------------------
zu meiner ostrassismusmeinung eine kurze erklärung.
ich hatte eine ausländische freundin. dunkelhäutig.

sie wurde nirgends in deutschland so miserabel behandelt wie im osten. egal wo wir hin kamen.
leipzig, halle, dresden, potsdam.
andrerseits gab es auch dort menschen die freunde wurden. weniger halt.
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:46 Uhr von xollix1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cenor_de: du rechnest mit massieven rechten übergriffen lol
Du bist echt gut. Jeder ausländer der auffe fresse kriegt egal ob berechtigt oder nicht sagt erstmal er hat keine schuld waren Nazis.
Die medien und viele leute hier warten nur auf sowas.
Und hinterher werden ca 50% der fälle dann geändert weil sie garnicht fremdenfeindlich waren.

Wie schon gesagt warten wirs mal ab.
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:58 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xollix: *Du bist echt gut. Jeder ausländer der auffe fresse kriegt egal ob berechtigt oder nicht sagt erstmal er hat keine schuld waren Nazis.*

also alleine deine ausdrucksweise rückt dich leider eher in die ecke mit der aufschrift ´doitsches´ lumpenproletariat! jedenfalls geistig!

beruhigt euch mal jungs und lasst uns lieber überlegen wie man dagegen vorgehen kann..gegen die GEWALT!

egal von wem.....
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:59 Uhr von xollix1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: die ausländer werden immer deutschfeindlicher.

Sie werden nicht sie waren es schon immer. Nicht alle aber viele.

Das mit deiner Freundin ist echt nicht Ok.

Was mich aber ankotzt ist das nie wirklich nie etwas gesagt wir wenn deutsche (einheimische) von ausländern angegangen werden.
Das wird immer totgeschwiegen und runtergespielt.

Dabei ist das genau so ein problem wie die gewalt gegen ausländer.
Aber gewalt gegen deutsche gibt es öfter und da sagt keiner von euch was.
Nur wenns andersrum ist regt ihr euch tierisch auf

WARUM??????????????????????????????
Kommentar ansehen
29.05.2006 14:01 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
xollix: Nimm bitte Baldriantropfen - dein Gedummschwätze ist kaum zu ertragen.
Kommentar ansehen
29.05.2006 14:02 Uhr von xollix1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: du hast hier noch gefehlt
Kommentar ansehen
29.05.2006 14:06 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde dieses "Warum????": von xollix1 gar nicht so unberechtigt.

LG
Kommentar ansehen
29.05.2006 22:42 Uhr von legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vst: Bist Du nicht auch ein Rassist? Hast Du nicht mal gesagt, Du magst keine Badener? ;) Hauptsache Du magst Elsässer. :)

Aber den Einwand "Don´t feed the trolls" finde ich hier richtig. Du hast hier einen administrativen Posten und da ist vielleicht ein wenig Zurückhaltung - besonders wenn Du schon die Diskussion eröffnest - angebracht. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Rassismus - so traurig es ist - gab und wird es immer geben. Wer denkt, dass dies jemals aus den Köpfen von Menschen verschwindet, der geht mal wieder einem "Gutmenschentraum" nach...huch...Gutmensch soll ja nicht mehr geschrieben werden...tssss...meinte natürlich "Ewig-Betroffenen-Traum". Früher bei Völkerwanderungen war es halt einfacher. Die die einwandern und die die ihr Land nicht hergeben wollten, trafen sich irgendwo und kloppten sich gegenseitig die Schädel ein. Heute ist das halt nicht mehr so. Die Ängste vor Überfremdung - seien sie berechtigt oder nicht - bleiben. Tumbe Zeitgenossen ticken dann regelmässig aus, andere - angebliche Opfer - springen auf den Zug auf und behaupten das nur. Alltag. Gibt es in Frankreich auch zur Genüge. Die Biologie holt halt manche schneller ein, als das der menschliche Verstand wächst. Deswegen gebe ich der Menschheit eigentlich auch nicht mehr allzuviel Zeit auf diesem eigentlich so schönen Planeten namens Erde.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?