29.05.06 09:56 Uhr
 74
 

Update: Zahl der Erdbebenopfer in Indonesien nun über 5.000

Zehntausende Überlebende verbrachten die Nacht wieder im Freien, während am Montag Hilfsgüter ankamen. Die Zahl der Opfer erreichte nun 5.115, bei offiziell nur 2.115 Verletzten.

Die UN schätzt hingegen auf mindestens 20.000 Verletzte und über 100.000 Obdachlose durch das Beben, bei dem wohl 35.000 Häuser und Wohnungen zerstört wurden.

Laut Experten wurden die Aktivitäten des Vulkans Merapi durch das Erdbeben verstärkt.


WebReporter: Metzner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Zahl, Erdbeben, Indonesien
Quelle: www.chinadaily.com.cn

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2006 09:52 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und es trifft wie immer die armen und einfachen Leute: Kein erdbeebnsicheres Haus - und das direkt am "Ring of FIre" wie die Erdbebenregion des Pazifik genannt wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?