29.05.06 09:55 Uhr
 256
 

Toulouse: Explosion in der Airbus-Produktion fordert Verletzte

In der Airbus-Fabrik Saint-Eloi bei Toulouse ist am frühen Morgen eine hydraulische Presse explodiert, wobei ein Teil der Werkshalle einstürzte. Angaben der Feuerwehr zufolge wurden dabei zwei Menschen schwer und drei leicht verletzt.

Über die Ursache des Unfalls sei derzeit noch nichts bekannt, ebenso, ob es noch weitere Verletzte gab.


WebReporter: vostei
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Verletzte, Explosion, Produkt, Produktion, Airbus
Quelle: www.manager-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2006 00:05 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso ist die Ursache für: die Explosion nicht bekannt, wenn eine hydraulische Presse explodiert ist. Sie war die Ursache. Warum sie allerdings explodiert ist, ist nicht bekannt. Die Formulierung ist irreführend und hat in meiner Bewertung deswegen nur für eine "5" gereicht. Siehe die feinen Unterschiede!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?