29.05.06 10:58 Uhr
 3.336
 

Die Veränderung der tropischen Zone verschiebt die Sahara nach Norden

Europa stehen trockene Zeiten bevor, denn die Tropen, die von den Klimazonen definiert werden, verschieben sich vom Äquator in Richtung der Pole. Damit verlagert sich auch die Trockenzone der Sahara um einige hundert Kilometer nach Norden.

Satellitenmessungen ergaben eklatante Veränderungen der klimatischen Bedingungen in unserer Atmosphäre. Entlang des 30. Breitengrades nimmt die Temperatur bis zur Troposphäre zu, während die Stratosphäre darüber sich abkühlt.

Die Jetstreams, ansonsten stabile Luftströme, welche die Grenze zwischen Subtropen und Tropen markieren, bewegen sich seit 27 Jahren um 110 Kilometer polwärts. Noch zwei oder drei Breitengrade mehr, und die Trockengebiete wie die Sahara wandern mit.


WebReporter: Landschaftsarchitekt
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zone, Veränderung, Sahara
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2006 10:49 Uhr von Landschaftsarchitekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angesichts des Sch**ss-frühlingswetter werden bestimmt wieder einige User "Blödsinn"-Kommentare posten, oder Sachen wie: "Gab es alles schon..."

Damals, und sie beziehen sich auf die kleine Eiszeit, und brüsten sich mit Halbwissen, wurden aber auch noch nicht Treibhausgase, die über Jahrmillionen in Erdöl- und Erdgassenken gesammelt wurden, in einem Jahrhundert in die Atmosphäre entlassen.
Kommentar ansehen
29.05.2006 11:08 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sach nur: steuern und rätseln - eehm - regeln...

warum soll es in der Natur nicht anders sein als in der Technik? *g*

Kleiner Jokus:
Fragt ein Planet den anderen:
Na - wie gehts?
Der Andere:
Naja. nicht so dolle, ich habe - Mensch!
Der Eine:
Kopf hoch, halb so wild, das vergeht....
Kommentar ansehen
29.05.2006 11:25 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Deine Klugscheisser-Kommentare darfst du dir in Zukunft sparen. Wenn dir User-Kommentare schon im Vorfeld nicht passen, dann poste besser keine News mehr.

Ws macht dich denn so sicher das dein "Halbwissen" das einzig Wahre ist. Glaubst wohl auch noch an die Evolutionstheorie?
Kommentar ansehen
29.05.2006 11:29 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alimente: die freiheit die ich meine: ist die der freien meinung - diese zu bewerten ist übrigens ebenso daneben, wie diese deine vorwürfe -

argumentiere doch lieber mal, wie du zu deiner aussage kommst oder weshalb du die des autors für anmaßend hältst...*g*
Kommentar ansehen
29.05.2006 11:37 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zitiere: "(...)werden bestimmt wieder einige User "Blödsinn"-Kommentare posten, oder Sachen wie: "Gab es alles schon..."

Damals, und sie beziehen sich auf die kleine Eiszeit, und brüsten sich mit Halbwissen (...)

Noch Fragen?
Kommentar ansehen
29.05.2006 11:37 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ali_mente: der kommentar des autors entspricht dem was man freie meinungsäußerung nennt.

so wie du dich auch frei äußern darfst.

aber der autor hat wenigstens noch halbwissen gezeigt.
du aber gar keins
*g*
Kommentar ansehen
29.05.2006 11:51 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vostei: naja ganz so Unrecht hat er aber nicht...

Das klingt ganz nach ... "was ihr schreibt ist eh Mist, die Weisheit habe ich gepachtet, also spart Euch eure Kommentare" ...

Nicht gerade ein guter Start als Diskussionsgrundlage. Freie Meinungsäußerung hin oder her .. das Portal hier ist zum Kommentieren gedacht und gerade als News-Autor sollte man sich doch entsprechend neutral verhalten... das war zwar recht normal formuliert, hieß aber nix anderes als eure Meinung interessiert mich eh nicht da ihr eh keine Ahnung habt. ...
Kommentar ansehen
29.05.2006 11:54 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke er will: argumente provozieren - die seine halbwissensthese entkräften, bin gespannt was draus wird, außer *pühbinetzbeleidigtnaserümpfwiekannernur*

;)
Kommentar ansehen
29.05.2006 12:31 Uhr von landschaftsarchitekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und die zehn Punkte gehen an vostei ;o)

@ entnervte Leser/Forumsposter:

ich wünsche mir eine sachlichere diskussion, als diverse posts, die ich schon unter anderen klimabezogenen news hatte, die da ungefähr waren:

- es gibt kein ozonloch

- es gibt keine klimaerwärmung

- falls es eine erwärmung gibt, schalte ich die klimaanlage ein.

mich würden z.B. posts mit links freuen, oder welche die mit halbwissen glänzen und ein paar Fakten, falls es solche gibt, einstreuen.

@Ali-Untenstrich-Mente: Ich poste keine news in der Hoffnung einen thread aufzumachen, schliesse nicht von dir auf andere.

UPPS:
VISITENKARTE Ali_Mente
eingelieferte News (gesamt): 0

da habe ich mich wohl geirrt, du schliesst gar nicht von dir auf andere, du erzählst anderen gleich was sie newsen sollen ohne selber mal den Ar**h hinzuhalten, UHHHHH: Mutig!
Kommentar ansehen
29.05.2006 12:36 Uhr von falkone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das werden wir in 1000 Jahren sehen Mit Statistik läßt sich ja bekannterweise alles beweisen:

17% aller Verkehrsunfälle passieren unter Alkoholeinfluss!
Dann sollte man(n) doch mal über die restlichen Unfallverursacher nachdenken, das sind ja 83%. Damit also 66% mehr als die paar Unfallverursacher, die unter Alkohol fahren ......

;-)
Kommentar ansehen
29.05.2006 12:47 Uhr von landschaftsarchitekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Satellitenfotos: Was ist denn Statistik an Satellitenfotos?
Kommentar ansehen
29.05.2006 13:23 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Landschaftsarchitekt: Danke für deine erleuchtende Antwort. Bist ja genau die Art vor A...loch die man hinter der "Meinung des Autors" vermuten konnte.

Danke nochmals!
Kommentar ansehen
29.05.2006 15:32 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr suckt... :)
Kommentar ansehen
29.05.2006 18:32 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ali Mente: Kam mir schon immer etwas dumm vor xD

Ich will dich hier nicht beleidigen, sondern mal eher auf das Niveau (das ist keine Creme) dieser Diskussion aufmerksam machen..
Kommentar ansehen
29.05.2006 23:39 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmmm Das die Sahara sich ausbreitet bzw. verschiebt ist nicht sonderlich neu. Erinnere mich da dumpf an meinen Erdkunde Gk vor über 20 Jahren. ABER die Ursache die hier beschrieben wird (zumindest für mich).

Bisher waren mir eigentlich nur die allgemein bekannten Ursachen bzgl. Desertifikation bekannt (bspw. hervorgerufen aufgrund Brand/rodung --> Senkung Grundwasserspiegel --> Versalzung usw. usf.).

Wenn ich den Artikel richtig verstehe, ändert sich das Klima aus diesem Grund nicht nur auf dem afrikanischen sondern auch auf dem eurasischen Kontinent und verändert langsam aber sicher somit auch die entsprechende Oberfläche. Alle diese Veränderungen müssten dann jedoch auch wieder Veränderungen bzgl. der Jetstreams etc. verursachen bzw. auf die eine oder andere Art ausgleichen bzw. ausbalancieren. Wobei ich die Begriffe "Ausgleich" und "Balance" keineswegs als positiv oder verniedlichend was die Auswirkungen betrifft verstanden wissen mag. (joijoijoi.... das isn Satz *augenverdreh*)
Eher euphemistisch...

Naja... Leut, ich glaub, wir haben ne interessante Zukunft vor uns liegen. Ob gut oder schlecht, keine Ahnung... das überlass ich irgendwelchen (selbst)ernannten "Propheten" und "Wahrsagern". Aber interessant wird sie bestimmt... *grins*

Hasta Luego
Kommentar ansehen
30.05.2006 09:27 Uhr von Litos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibi66: Erschreckenderweise scheint sich da im Lehrplan in den letzten 20 Jahren nichts geändert zu haben...

PISA, wir kommen!
Kommentar ansehen
31.05.2006 03:06 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Litos: Dann wirds ja sogar doppelt interessant.
20 Jahre... Status Quo (NEIN, nicht die Band!!)
Zumindest bzgl. Forschung, Bildung etc.

Jau....

Interessante Zukunft.
Bin schon mal gespannt.

Muss mir übrigens was einfallen lassen, weil den Turm wollt ich auch nochmal sehen, wo der Dingens, der Galil... (ne der war Israeli, mit dem Gewehr)... Leo wars, glaub ich... so Steine oder so runtergeschmissen hat. Von wegen Schwerkraft.

Hmmm... hab heut irgendwie meinen humoristischen, scheints...

Hasta Luego

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?