28.05.06 14:30 Uhr
 713
 

Ehemaliger israelische Ministerpräsident Scharon in Pflegeklinik verlegt

Nachdem der ehemalige israelische Ministerpräsident Ariel Scharon nunmehr seit fünf Monaten im Koma liegt, wurde er jetzt unter strengen Sicherheitsvorkehrungen in eine Pflegeklinik verlegt.

Um einer Verletzung seiner Privatsphäre vorzubeugen, wurde der genaue Termin nicht bekannt gegeben. Die Ärzte rechnen nicht damit, dass er nochmal aus dem Koma erwachen könnte. Dies sind die Folgen einer schweren Hirnblutung von Anfang Januar.

Derzeit führt Ministerpräsident Ehud Olmert die Regierung. Jetzt soll Scharon von der Beatmungsmaschine langsam entwöhnt werden, um danach mit der Rehabilitation zu beginnen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Israel, Minister, Ministerpräsident, Pflege
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?