28.05.06 13:57 Uhr
 367
 

Berlin: Opfer HIV positiv - Weitere Opfer gefährdet?

Nach eigenen Angaben ist eines der ersten Opfer des Berliner Amoklaufs zur Eröffnung des Hauptbahnhofes HIV- positiv.
Laut Polizei wurden insgesamt 28 Personen durch Messerstiche verletzt die teilweise noch in der Nacht notoperiert werden mussten.

"Eine Infektion der im Anschluss verletzten Menschen ist nicht zwingend die Folge, kann aber nicht ausgeschlossen werden" so ein Polizeisprecher.

Norbert Suttorp, medizinischer Direktor der Charité ergänzte, dass die schnelle Einnahme eines prophylaktischen Mittels die Infektionsgefahr verringere. Die Gewissheit einer Nichtinfektion wäre aber erst nach Ablauf von sechs Monaten feststellbar.


WebReporter: das dingens
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Gefahr, Opfer, Weite, HIV
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2006 14:03 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich richtig! Diese Meldung gibt das wieder, was ich hier in einem anderen Zusammenhang, aber zum gleichen Thema bereits geschrieben habe. Nicht der Täter, sondern eines seiner Opfer war HIV-infiziert. Nachrichten müssen schon so rüberkommen, daß sie auch nachvollziehbar sind. Die falsche von gestern wurde inzwischen gesperrt.
Kommentar ansehen
28.05.2006 14:10 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ergänzung: die quelle wurde noch in dieser nacht um informationene ergänzt.
dadurch musste auch ich meine news überarbeiten. ich finde es schrecklich das nun auch noch eine mögliche und nicht gänzlich auszuschließende HIV gefährdung auf die opfer zu kommt.
ich bin einfach nur traurig. ein frustrierter jugendlicher (mensch) richtet ein blutbad an und die folgen sind nicht abzusehen.
Kommentar ansehen
28.05.2006 15:37 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amok Lauf zur Eröffnung des Haupbahnhofs? Nach eigenen Angaben ist eines der ersten Opfer des Berliner Amoklaufs zur Eröffnung des Hauptbahnhofes HIV- positiv.

Man hat echt zur Eröffnung des Hauptbahnhofs einen
Amok Lauf veranstaltet?
Kommentar ansehen
28.05.2006 15:54 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
looool ringom: Das ist mal was anderes als ein Konzert o. Ä. zu einer Eröffnung.... (Ironie off..)
Kommentar ansehen
28.05.2006 16:09 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dar amok-läufer läuft amok und veranstaltet einen amok-lauf

wie mit fischers fritz!

man(n) heut ist doch nicht vatertag ^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?