27.05.06 17:27 Uhr
 708
 

Test der neuen AMD-Prozessoren für den AM2-Sockel durchwachsen

AMD hat mit Einführung des Sockels AM2 jetzt auch 17 "neue" Prozessoren für diesen präsentiert. Neuste Features: DDR2-RAM und NForce5-Chipsatz. Produziert wird weiter auf 90nm-Basis, Umstellung auf 65nm folgt unter Umständen später als erwartet.

Bei dem Test wurde festgestellt, dass der theoretische Geschwindigkeitsvorteil von DDR2-RAM in der Praxis quasi nicht vorhanden ist. Im Gegenteil, bei langsameren Prozessoren (Realtakt<2,6GHz) ist der Speicher sogar langsamer als Standard-DDR-RAM.

Der Preisvorteil geht jetzt gegen Null, die sparsamen Varianten bestimmter CPUs kosten bis zu 30% mehr als die Standardversion und der integrierte Speichercontroller ist jetzt mehr ein Problem als eine Innovation. Durchblick nur für Profis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zagor
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozess, Test, AMD, Prozessor, Sockel
Quelle: tomshardware.thgweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet
Massive Probleme bei "Pokémon Go"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2006 17:21 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Schuss könnte gewaltig nach hinten losgehen. Wie im Artikel beschrieben sollte man beim Kauf einer neuen AM2-CPU einen Taschenrechner zur Hilfe nehmen, da man sonst sehr merkwürdige Speichertakte erhält...
Ich bin echter AMD-Fan, aber mit dieser Aktion schiesst sich AMD selber ins Bein.

Ein sehr langer uns ausführlicher Test (56 Seiten), der sich schwer in das SN-Format pressen läßt. Ich hoffe es hat geklappt.
Kommentar ansehen
27.05.2006 20:29 Uhr von crazywolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade ich will mmir eigentlich ein solches System zulegen. Hab noch ein nForce 3 Board mit nem 3400er A64.
Speicher wird da mit DDR 2 ne teure Sache. Das ganze ist eigentlich für mich eher mit den EE CPUs interessant, die je nach CPU mit max. 35 bzw. 65 Watt gehen. Vielleicht dann auch etwas kühler, hoff ich jedenfalls.
Mal sehen was wird. Ein Umstieg von einem 939er System ist glaub net groß von Vorteil. AM2 wird wohl erstmal was für Neukäufer bzw. umsteiger von einem AGP System in Betracht gezogen.
Aber ich warte doch erstmal die erste Zeit ab wie es sich entwickelt.
Kommentar ansehen
28.05.2006 00:23 Uhr von Johannes Fuß
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@crazywolf1981: also mir hat der Test geholfen. Durch die kommende Mwst-Erhöhung vorzeitig zur Nachrüstung gezwungen, wurde mir die Entscheidung nun leichter gemacht - auf Bewährtes zu setzen.
Kommentar ansehen
29.05.2006 08:08 Uhr von Happa164
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Crazywolf1981: Eventuell geht durch die dann steigenden Nachfrage nach DDR2-RAM die Preise auch weiter nach unten. Wir werden sehen, wenn die ersten Mainboards und CPUs im Laden stehen. Ich bin mit meinem AMD Athtlon 64 3200, der auf 3800er-Niveau läuft, zu frieden.
Kommentar ansehen
29.05.2006 17:11 Uhr von l4m0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ddr2: ich finde ddr 2 nicht sinnvoll
ich würde mir lieber ein stink normales 923 system zusammen bauen
wo viel mehr leistung dahinter stecken als in sonem ddr 2 system wenn man die takte vergleicht

kingston hyperx
DIMM 2 GB Kit
DDR400, KHX3200ULK2/2G diese rams haben ein takt von CL2 2-2-6 1T die rocken alle ddr2 rams weg

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?