27.05.06 14:46 Uhr
 26
 

NHL Play-Offs: Carolina gleicht Serie aus

Im Eastern Conference Finale haben die Carolina Hurricanes den 2:2-Ausgleich nach Siegen geschafft. Bei den Buffalo Sabres gewannen die Hurricanes das Spiel der Best-of-Seven Serie mit 4:0.

Die Tore für die Hurricanes erzielten Mark Recchi, Eric Staal, Andrew Ladd und Bret Hedican.

Im Tor der Hurricanes stand überraschenderweise der Schweizer Martin Gerber und nicht wie gewohnt Stammtorhüter Cam Ward.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Serie, NHL
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2006 14:29 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freu mich für den Gerber, damit der endlich wieder Eiszeit bekommt. Die Medien in der Schweiz standen schon vor dem Kollapps weil er nicht mehr gespielt hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?