27.05.06 13:24 Uhr
 69
 

Ingo Hertzsch verlässt den 1. FC Kaiserslautern

Da der Fußballer der Abwehr vom 1. FC Kaiserslautern, Ingo Hertzsch, sich nicht auf eine Verlängerung des Vertrages mit dem FCK einigen konnte, hat er den 1. FC Kaiserslautern verlassen.

Wegen finanziellen Gründen wollte er keinen Vertrag bei dem kommenden Verein der zweiten Liga 1. FC Kaiserslautern für ein Jahr bis 2007.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tripplexXx
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kaiser, Kaiserslautern, 1. FC Kaiserslautern, Ingo, Hertz
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2006 11:59 Uhr von tripplexXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach ist diese Entscheidung eine gute, da es keine gute Zukunft in der zweiten Liga gibt.
Kommentar ansehen
27.05.2006 13:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: aber der mann ist ein absolutes risiko für die hintermannschaft gewesen. ein katastrophal schlechter abwehrspieler. selbst für die zweite liga zu schlecht. gott sei dank gibt lautern den ab. genauso froh können sie über den weggang der oberpfeife engelhardt sein. jetzt kann´s nur noch aufwärts gehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?