27.05.06 13:17 Uhr
 330
 

Köln: Stieftochter übernimmt die Drogengeschäfte, nachdem der Vater in Haft ist

Nachdem die Polizei den Rauschgiftverkauf einer 41-jährigen Frau in Köln beobachten konnte, wurde diese festgenommen. Bei späteren Hausdurchsuchungen konnten größere Mengen an Kokain und Heroin gefunden werden.

Hierbei stellte sich heraus, dass sie nur im Auftrag einer 24-Jährigen verkaufte, die ist die Stieftochter eines vor zwei Wochen verhafteten Rauschgift-Händlers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Haft, Vater, Droge, Geschäft
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2006 13:21 Uhr von A_R_R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heftig Da weiss man nicht was man dazu sagen soll, hat aber auf jedenfall Mafiaähnliche Strukturen und es ist gut das jetzt anscheinend alle Beteiligten eine Strafe erwartet...
Kommentar ansehen
27.05.2006 13:32 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch schön, dass jemand den laden leitet bis der chef ausm knast zurück ist *g*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?