27.05.06 12:30 Uhr
 2.207
 

Auto erst nach fünf Tagen wiedergefunden

Eine 23-jährige Wolfsburgerin war mit einer Freundin in ihrem Polo in München unterwegs in die Disco "Crown's Club". In der Nähe des Hauptbahnhofs platze ein Reifen - die beiden tanzwütigen ließen den Polo stehen und fuhren mit dem Bus weiter.

Trotz aufwändiger Suche konnte sie jedoch das Auto nicht wiederfinden - sie hatte vergessen, wo es abgestellt war.
Erst fünf Tage später und nach einem Suchaufruf in der Münchener Boulevardzeitung "tz" bekam sie den entscheidenden Hinweis eines Lesers.

Voller Erleichterung, dass das Fahrzeug doch nicht gestohlen war, wechselte sie nun den Reifen und trat die Heimfahrt nach Wolfsburg an.


WebReporter: tabbenbaer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auto
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2006 09:40 Uhr von tabbenbaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ziemlicher Aufwand für eine durchtanzte Nacht! Wer ahnt schon sowas, wenn er nur in die Dizze fährt... ;)
Kommentar ansehen
27.05.2006 14:01 Uhr von BigFunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie doof muß man dafür denn bitte sein ?

Gut die Kids von heute werden immer doofer - aber so bescheuert, das ist echt schon schmerzhaft.
Kommentar ansehen
27.05.2006 14:53 Uhr von TrippleB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auto, Wolfsburg, Dummheit: Ist es zufall das es eine Wolfsburgerin war die mit einem POLO (Warum wird nicht einfach Auto geschrieben) nach München in die Disco fährt. Man muss das in Wolfsburg Langweilig sein.

Eigentlich hätte man doch anhand von Fahrkarten den Abend (die Busfahrten rekonstruieren können) und so herausbekommen wo das Auto geparkt ist/war.

Ansonsten ist 5 Tage nach sienem Auto suchen eigentlich keine News wert. Da schaff ich auch kommt auf den Zustand an.
Kommentar ansehen
27.05.2006 15:39 Uhr von Ricky1980
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
EINDEUTIG AM BAND VERBLÖDET!!! Tja,daß sind solche Menschen die bei VW an der Kette arbeiten und ihr Hirn an der Wache abgeben.Ist immer wieder ein Erlebnis nach Wolfsburg zu fahren und die ganzen überbezahlten "hochbegabten" Schichtgesichter zu sehen...

UND JA,IN WOLFSBURG GIBTS GERADE MAL EINEN EINZIGEN VERNÜNFTIGEN SCHUPPEN,

DAS NACHTSCHICHT

PS

Jetzt kommen sicher die ganzen Werkis,die sich auf den Schlipps getreten fühlen und sagen,ich hätte keine Ahnung *lol*
Kommentar ansehen
27.05.2006 16:27 Uhr von PBernd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen ebend: und warscheinlich blond.
Kommentar ansehen
27.05.2006 16:42 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tss, Frauen: Nur Tanzen im Kopf aber nicht wissen wo das Auto steht. Typisch Frauen halt.
Erst sieht man zu das das Auto läuft, dann kommt alles andere.
Kommentar ansehen
27.05.2006 18:04 Uhr von tabbenbaer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm hier scheinen ja wieder einige hellsehen zu können! wo bitte stand denn, dass die frau bei vw arbeitet (ich übrigens auch nicht)? auch fahren nicht alle wolfsburger polo, nicht mal alle vw. das nachtschicht ist übrigens in wolfsburg allgemein bekannt als "prollschuppen" und "ballermannabklatsch", wo viele nicht hingehen, weil sie dort nicht gesehen werden möchten.

gut, die einen fahren nach berlin oder münchen, um spass zu haben, die anderen nach malle oder ibiza. verwerflich?

wenn man natürlich die geistige armut betrachtet, die hinter solchen pauschalurteilen steht, kann man sogar über derart unverschämte kommentare hinwegsehen. ich fand die geschichte witzig und bin über dieses kommentargemetzel mächtig überrascht. geht ihr zum lachen in den keller?
Kommentar ansehen
27.05.2006 18:26 Uhr von Ricky1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Du schönes künstlich enstandenens Wolfsburg: Das die Frau bei VW arbeitet stand nirgends,aber bei Euch Golfsburgern ist´s doch so!Arbeitet man nicht bei VW,dann arbeitet man bei nem Zulieferer wie SiTech.Und wenn daß dann auch nicht der Fall sein sollte,ist man Student oder arbeitslos...

;o)



PS

Ach ja,die Autostadt würde ja auch noch in Frage kommen *lol*
Kommentar ansehen
27.05.2006 18:45 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer die Reaktionen: von Frauen in Extremsituationen kennt, weiß doch was passiert! Die meisten Frauen werden kopflos, wenn sich ihre Wünsche nicht erfüllen! Als Mann würde ich, um mich vor der Disco nicht einzusauen, das Auto wahrscheinlich auch stehen lassen. Aber nicht, ohne mir vorher notiert zu haben, in welcher Straße! Zumindest in München, wo ich mich nicht auskenne.

Um ein kleines Vorurteil zu schüren: Diese beiden Frauen aus Wolfsburg müssen hyperblond gewesen sein. Eben - hohl in der Birne...
Kommentar ansehen
27.05.2006 19:57 Uhr von tabbenbaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, ok, jeder setzt seine eigenen prioritäten. aber all denen, die hier grad über frauen im allgemeinen und blonde frauen im speziellen hetzen: ich wünsch euch, dass in einer schlimmen situation das erste gesicht, das ihr wieder klar seht, ein blondlockiges engelsgesicht einer feuerwehrfrau, rettungsassistentin, ärztin, chirurgin, polizistin... etc. ist! :D
Kommentar ansehen
28.05.2006 11:32 Uhr von Geldboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht tanz-, sondern fickwütig: Darum gehen Frauen doch in solche Schickimicki Clubs, um gutaussehende Männer Cocktails zahlen zu lassen und später dann zu Ficken
Kommentar ansehen
28.05.2006 14:02 Uhr von Ricky1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und danach noch nen Kind anzudrehen um nie wieder arbeiten zu müssen bzw. um nach der abgebrochenen siebten Klasse gar nicht erst mit dem Arbeiten anfangen zu müssen *lol*
Kommentar ansehen
28.05.2006 14:10 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ geldboy und Ricky1980: Euch scheinen ja wirklich Eure Spermien zu Kopf gestiegen zu sein. Ihr kennt die beiden Frauen überhaupt nicht, wißt nichts von ihrer Motivation, aber schreibt über sie einen derartigen Mist. Wenn sie sich schwängern lassen wollten - das funktioniert auch in Wolfsburg. Darauf verwette ich meinen PC, worauf ich dann so oder so auf so einen ausgemachten Stuß nicht mehr antworten müßte!
Kommentar ansehen
28.05.2006 15:42 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sagt eigentlich, daß die Mädels extra nach München gefahren sind, um in eine Disko zu gehen....?
Kommentar ansehen
28.05.2006 23:17 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja das ist eben eine FRAUENSPEZIFISCHE Sache!
Keinen Orientierungssinn oder so?!?

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?