26.05.06 21:38 Uhr
 5.303
 

"Tokio Hotel" machten bei Wettbewerb unter anderem Namen mit - Song nun entdeckt

Die Teenie-Band "Tokio Hotel", die früher unter dem Namen "Devilish" bekannt war, hat im Jahre 2002 bei einem Wettbewerb mitgemacht. Der Song, mit dem sich die Band beim "Song&Rhyme Contest" beworben hatte, ist nun im Internet entdeckt worden.

Das Magdeburger Projekt Lebensrausch hat den Song mit dem Namen "Grauer Alltag" wieder gefunden. Das Lied kann man sich auf der Internetseite lebensrausch.com anhören.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entdeckung, Hotel, Name, Song, Wettbewerb, Tokio, Tokio Hotel
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio Hotel: Manager besorgte Tom Kaulitz Groupie-Sex
Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2006 21:31 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Güte die waren also auch schon früher im "Geschäft"? Ich frag mich, wie die bei dem Wettbewerb abgeschnitten haben ...
Kommentar ansehen
26.05.2006 21:50 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: verloren ganz klar

hoffe ich zumindest ;)
Kommentar ansehen
27.05.2006 01:24 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Nen Kumpel von mir spielt inner Band, die hatten Devilish damals noch als Vorgruppe:D
Kommentar ansehen
27.05.2006 02:06 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: komisch das der song auf nem Bootleg drauf ist.. das vor nem halben jahr erschien... von wegen wiederentdeckt
Kommentar ansehen
27.05.2006 02:13 Uhr von Fr4nk0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer will sie? Also größtenteils werden Tokia-hotel gehasst..bzw. als todfeinde gesehen ;)
Kommentar ansehen
27.05.2006 09:19 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
übrigens: hab ich mit mal umgehört

Devillish haben bei mehreren "wettbewerben mitgemacht" mit vernichtendem ergebniss

2001 in Magdeburg 5...von 5
2002 in Magdeburg 6...von 6
2003 auch in Madgeburg wieder 5.. von 5..
2004 ebenso da 7 von 8
teilweise wurden die da schon ausgebuht, dann hat die Musikmafia irgendwelche kinder zum ausnehmen gesucht, und gefunden
Kommentar ansehen
27.05.2006 10:30 Uhr von PompeiPit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen interessiert´s? @pittbullowner: Dann haben wir ja bald Ruhe vor den Rotzlöffeln. Wenn so eine Meldung schon rumgeht, gehen die Verkaufszahlen in den Keller und sie Bengel sind bald vollkommen verheizt. Prima. Freuen wir uns jetzt schon auf neue pubertierende Möchtegern-"Superstars".
Kommentar ansehen
27.05.2006 10:36 Uhr von Mithandir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pitbullowner576: Damals als sie ihre Lieder noch selbst schreiben und komponieren mussten ;). Heut ist das ja ganz was anderes...
Kommentar ansehen
27.05.2006 13:42 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News etwas verfälscht. So wie ich das in der Zeitung gelsen hab, haben die diesen alten Song ausgegraben, weil der zu einer AntiDrogenPräventionskampagne passte. Damals hießen sie eben noch "Devilish"...
Kommentar ansehen
27.05.2006 15:49 Uhr von Anakin_Skywalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das Lied "grauer Alltag": Schon fast ein Beweis scheint das zu sein, dass die Band ziemlich gemacht ist.
Der Sänger singt die ganze Zeit nur monoton, es klingt nicht besonders melodisch.
Es gab mal eine Zeit, zu der fand ich Tokio Hotel nicht schlecht, jedenfalls hab ich ein paar Lieder von ihnen gehört. Aber inzwischen find ichs einfach nur noch schrecklich, wie die gepusht werden und wie sich ihr Charakter verändert. Da ist es mir ziemlich egal, ob man wegen dem Erfolg abhebt oder nicht, Leute die sich selbst treu bleiben sind mir lieber...
Kommentar ansehen
27.05.2006 19:16 Uhr von Francis2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TH Hasser: Ein Armutszeunis an alle Tokio Hotel Hasser.
Wir haben genug Probleme in der Welt.Die Kriege,
die Holocoustleugner,die Nazipropaganda,
der Bau von Atomwaffen,die Auslöschung von Israel gefordert vom Iranischen Präsidenten.
Und einige Leute hassen eine deutsche Schülerband namens Tokio Hotel.
Deutsche wacht endlich auf,wir sind immer noch verrufen von der Hitlerdiktatur her.Und jetzt werden
schon halbe Kinder wie Tokio Hotel gehasst.
Ihr habt wohl aus der Geschichte nicht gelernt,
Hass erzeugt nur immer wieder Hass,wo niemanden mehr einen umarmt.
Francis
Kommentar ansehen
27.05.2006 21:02 Uhr von doenerali
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja nee: is schon klar
Kommentar ansehen
29.05.2006 10:32 Uhr von polemikado
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Gesetz der Internetforen lautet: Sobald ein Beitrag mit Nazionalsozialismus oder Adolf Hitler vorkommt, kann man die diskussion für geschlossen betrachten.
Natürlich gibt es schlimmere Dinge, aber trotzdem hat jeder das Recht auf eigenen Geschmack. Die Leute steigern sich in ihre Aversion gegen die Band etwas hinein, es ist natürlich kein "richtiger" Hass, also keiner, der zu gewalt gegen diese Personen führen wird.

Ich denke jeder in diesem Forum stimmt darun überein, dass angesichts realer globaler Probleme die Meinung über eine bestimmte Band weit in den Hintergrund gerät.
Kommentar ansehen
29.05.2006 16:58 Uhr von Francis2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tokio Hotel: Nun ja ,ich hab erst gelesen das in der Schweiz
extra "NichtFans" angereisst waren,ins Tokio Hotel Konzert gingen und Tokio Hotel mit Papp Bechern
oder anderem Zeug zu bewerfen versuchten.Ist nicht gerade die feine Art.Dann sollen halt solche Hasser fern bleiben.

Francis

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio Hotel: Manager besorgte Tom Kaulitz Groupie-Sex
Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?