26.05.06 15:47 Uhr
 121
 

Nach-Lizenzierungsverfahren für deutsche Profi-Fußball-Clubs

Die Deutsche Fußballliga (DFL) wird nächste Saison ein Verfahren einführen, mit dem alle 36 deutschen Pofi-Fußballvereine Nach-Lizenziert werden.

Die DFL will dadurch für mehr Gerechtigkeit innerhalb der Bundesliga sorgen. Obwohl im letzten Jahr kein Klub eine Lizenzverweigerung bekam, sind doch immer noch Vereine, wie z.B. 1860 München hochverschuldet.

Diese Tatsache versucht die DFL nun in der nächsten Saison abzuschaffen, um einen gerechten Wettbewerb wieder herzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: das minime
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, Profi, Lizenz
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2006 15:11 Uhr von das minime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird auch langsam mal Zeit, dass jemand was dagegen unternimmt. Schließlich kann es nicht sein, dass ein Verein obwohl er schon so gut wie Bankrott ist trotzdem noch weiterspielen darf.
Kommentar ansehen
26.05.2006 16:29 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin gespannt: ob das wirklich durchgezogen wird oder nur wieder auflagen gestellt werden wie immer.
Kommentar ansehen
26.05.2006 19:34 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Ansatz aber mal schauen, was davon auch wirklich gemacht wird. Denn bis zu 9 Punkte Abzug sind schon ziemlich heftig...
Kommentar ansehen
26.05.2006 19:51 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder zu wenig. manchmal wuerde ich mir mehr abzuege wuenschen auch bei verstoessen. siehe chelsea die verstossen laufend gegen regeln und gesteze und was bekommen die geldstrafen die sie locker bezahlen und lachen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?