26.05.06 15:42 Uhr
 450
 

Weltweites Amphibiensterben - Ist der Ochsenfrosch daran schuld?

Ökologen sehen den nordamerikanischen Ochsenfrosch ohnehin nicht gerne. Jetzt haben Wissenschaftler noch eine Gefahr für andere Amphibien erkannt, für die der unbeliebte Einwanderer verantwortlich sein könnte.

Sie vermuten, dass der Ochsenfrosch einen Pilz mit sich trägt, der für andere Amphibien tödlich ist. Ihm selbst kann der Pilz nichts anhaben. Schon seit den 80ern wird das Sterben der Amphibien weltweit beobachtet.

Der Frosch, normalerweise im Osten der USA beheimatet, wurde unter anderem in andere Länder der Welt eingeführt, um Gartenteiche zu zieren und Froschschenkel zu liefern.


WebReporter: thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erbe
Quelle: www.damals.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2006 15:08 Uhr von thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ging der Schuss wohl hinten raus. Diese Froschart hat ja schon immer Schaden angerichtet. Jetzt trägt er auch noch einen tödlichen Pilz mit sich. Ein Mikro-Beispiel, wie kleine Eingriffe des Menschen in die Ökologie große, sichtbare Wirkungen haben können.
Kommentar ansehen
26.05.2006 16:08 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst schuld: warum verbreitet man hemmunglos diese Viecher ?
Da hat der Homo Sapiens mal wieder einen kleinen Fehler gemacht.
Kommentar ansehen
27.05.2006 11:03 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unschuldig !!!!!! Weltweites Amphibiensterben - Ist der Ochsenfrosch daran schuld?

Antwort: NEIN!!!!!!

Wenn auf dieser Welt irgendwer aus irgendwelchen Gründen an irgendwas schuld ist, dann ist es in MINDESTENS 100% aller Fälle der Mensch.

Die Natur hat schon alles so geregelt daß es perfekt ist/wird, aber wenn der Mensch in dieses äußerst komplizierte Werk eingreift, dann geht der Schuß in den meisten Fällen nach hinten los.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?