26.05.06 14:51 Uhr
 287
 

"Star Trek Online": Karriere wird freier gestaltet

Spiele-Entwickler Perpetual hat bekannt gegeben, dass sie von der klassischen Karriere beim Online-Spiel "Star Trek Online" abweichen werden. Der Spieler soll so früh es geht ein eigenes Schiff bekommen.

Der Spieler wird nach dem Absolvieren der Sternenflottenakademie Großschiffen oder Raumstationen zugeordnet und kann sich dann frei im All bewegen. Schiffe können auch Solo geflogen werden, man benötigt keinen Ingenieur oder Wissenschaftsoffizier.

Sollte man aber Spieler mit diesen Qualifikationen bei sich haben, werden zusätzliche Features freigeschaltet. Teamarbeit zur Vorraussetzung haben erst die Kreuzer. Flotten aus mehreren Spielern können sogar eigene Basen besitzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Star, Karriere, Star Trek, Star Trek Online
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?