26.05.06 13:46 Uhr
 63
 

Fußball/WM: USA ohne Gibbs - Cottbuser Berhalter nachnominiert

Die Nationalmannschaft der USA muss bei der Fußball-Weltmeisterschaft ohne Abwehrspieler Cory Gibbs auskommen. Grund ist eine Knieverletzung aus dem Vorbereitungsländerspiel der USA gegen Marokko, das die USA 0:1 verlor.

US-Coach Bruce Arena nominierte den ursprünglich überraschend nicht berücksichtigten Gregg Berhalter von Energie Cottbus nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, USA, WM, Cottbus
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschland
Fußball: Um Kylian Mbappe zu halten, will AS Monaco dessen Gehalt verneunfachen
Laut John McEnroe wäre Serena Williams im Männer-Tennis nur auf Platz 700

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2006 12:39 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitter für Cory Gibbs. Als Fan des FC St. Pauli war er wohl der letzte Spieler, dem ich so eine Verletzung gewünscht hätte. Jetzt ist wohl nur noch mit Ivan Klasnic ein Ex-Paulianer bei der WM.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschland
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?