26.05.06 14:05 Uhr
 2.708
 

Deutsche Post: Neugestaltung und Preissenkung der Paket-Tarife

Wie bereits berichtet hat die Deutsche Post AG ihre Preise für Päckchen bereits Anfang Mai gesenkt. Ab 1. Juli werden nun auch die Tarifstruktur für Pakete vereinfacht und die Preise zum Teil deutlich gesenkt.

Künftig kosten alle Pakete bis zehn Kilogramm einheitlich 6,90 Euro, bis 20 Kilogramm 9,90. Somit werden Paketsendungen je nach Gewicht bis zu 4,10 Euro günstiger.

Nach eigenen Angaben kann die Deutsche Post AG ihren Kunden der Konkurrenz vergleichbare Preise anbieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frasier
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Preis, Post, Tarif, Paket, Deutsche Post, Preissenkung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post will Pakete nun auch in den Weltraum liefern
Deutsche Post mit ungefragter Gesichtserkennung in ausgewählten Filialen
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2006 14:32 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle lachnummer. hermes ist immer noch viel billiger.
ein paket in der grösse einer ps2 packung kostet nur 3,90 MIT VERSICHERUNG! die nächst grössere klasse 5,90 und das grösste 8,90. gewicht bis jeweils 31 kilo. einfach längste und kürzeste seite zusammenrechnen und online auf der hermes site in den auftrag eingeben und ausdrucken. aufpappen ab zum nächsten kiosk oder zur tanke die die pakete annehmen.
Kommentar ansehen
26.05.2006 15:01 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mazzi: dafür brauch der olle hermes auch meißtens 5 werktage von berlin nach münchen... danke auch ;) wer 31,5 kg pakete verschicken will, dem empfehle ich den dhl abholservice von http://www.efiliale.de

9,90 € für 31,5 kg, online beauftragen und am nächsten tag steht der kerl vor der haustür und holt es. man muss nur schlau sein ;)
Kommentar ansehen
26.05.2006 15:26 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: das kommt aber selten vor.
3 tage is bei mir normal. ich versende ja fast nur damit. in letzter zeit sind sie viel besser geworden mit dem speed. am anfang wars echt schlimm. mit post verschick ich nur wenns echt am nächsten tag da sein muss. ansonsten is mir 3 tage warten 50% ersparnis wert. wenn man viel versendet so wie ich kommen da einige hundert euro zusammen im jahr.
Kommentar ansehen
26.05.2006 15:27 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
efiliale: benutz ich auch. aber nur für echte grosse klopper. da lohnt sich das schon.
Kommentar ansehen
26.05.2006 15:58 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die DHL-Laufzeiten: sind aber auch gefühlt länger geworden. Früher war ein Tag Standard, inzwischen sinds in gut einem Drittel der Fälle eher 2-3 Tage. Ganz schlimm ist´s bei den ach so gepushten Packstationen, da können´s sogar 4-5 Tage sein, obwohl mir noch keiner erklären konnte, wieso das so ist.
Kommentar ansehen
26.05.2006 16:16 Uhr von Myles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DHL ist schnell: Alles was ich über DHL bekomme oder verschicke ist in einem Tag da...
Kommentar ansehen
26.05.2006 18:22 Uhr von babbada
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GLS: GLS liefert auch in der Regel am nächsten Tag und ist
erheblich günstiger als DHL. Die GLS-Paketshops sind
annähernd so oft vertreten wie die von Hermes. http://www.gls-
germany.de
Kommentar ansehen
26.05.2006 20:11 Uhr von Uli Radtke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neben preis und geschwindigkeit: gibts da noch n dritten faktor, den man nicht unterschätzen sollte:

dhl hat den entscheidenden vorteil, dass das paket bei nicht-antreffen des empfängers in der postfiliale abgeholt werden kann

also ich will es meinen kunden nicht zumuten, mehrere km zum zuständigen depot eines alternativ-versandunternehmens zu fahren, oder gar einen tag zu hause zu bleiben um das paket entgegen zu nehmen..
Kommentar ansehen
26.05.2006 22:03 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar: aber wer bei hermes 3 mal am tag nicht daheim ist und das abends bis 22 uhr der is wohl den ganzen tag saufen oder so
Kommentar ansehen
26.05.2006 23:27 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag die Post. Da weiss ich als Mitglied der arbeitenden Bewölkerung wenigstens wo ich AM NÄCHSTEN TAG mein Paket abholen kann, wenn ich (wie völlig logisch) nicht zu Hause bin wenn der kommt das bringen.

Ich hab neulich von Ebay was ersteigert, bekamm das per Hermes. Nach 1 Woche !! ne rote karte im Briefkasten er hätte mich 3 x !!! nicht angetroffen.

Ich rufe diese nr. auf der Karte an Lasse das in ein mir bekannten Hermes-Paket-Shop liefern.

2 Tage später kommt ein Brief von Hermes. "Konnten mich nit antreffen ....." Ich weiss auch nit warum ich da nochmal angerufen habe, jedenfalls stellte die nette Dame dann fest das die kollegin unfähig ist, zwar mein Anruf aufgenommen hat aber nicht die Umlenkung zum Shop angeordnet hat.
Das hat dann diese Dame gemacht. (dauerte noch mal 3 Tage)

Ende der Geschichte : ich habe 16 Tage auf das Paket gewartet.

Moral : Ich schreib jeden bei E-bay an, der nicht via Post verschickt, zahle den 1-2 Euro mehr an Versandkosten und hab mein paket i.d.R. nach 3-4 Tagen.

Ich kann auch Berichte von GLS (stellen 300 Euro Pakete mitten in ein Hausflur wo im Haus 40 Fam. wohnen).

Oder DPD (geben das Paket im selben Haus 4 Stockwerke über mir ab, aber schreiben keine Info wo ich mein Paket suchen muss)

Moral: Preiswert ist oft Billig und Kundenunfreudlich.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
26.05.2006 23:31 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Uli Radtke und Mazzi: @Uli Radtke : Genau dafür das viele Geschäftsleute so denken bin ich dankbar und zahle gern nen Euro mehr.

@mazzi : Den obenerwähnten Euro verdiene ich in einer Firma und ich habe es NOCHNIE erlebt das irgend ein Unternehmen weder in der Firma noch zuhause nach 17:00 Pakete angeliefert hat die NICHT extra dafür bezahlt wurden.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
27.05.2006 01:17 Uhr von cyberstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich mag die post/DHL auch *gg*: Da wird nicht, wie bei DPD üblich einfach das Paket für ca. 4,10 Euro versendet, nein, ich erhalte auch noch wertvolle Angebote wie ich Günstig in einer Tippgemeinschaft Lotto spielen kann oder ich werde an meine Altersvorsorge erinnert!

Dafür zahlt man doch gerne ein paar Euro mehr!

(.....)
Kommentar ansehen
27.05.2006 01:49 Uhr von Mazzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bigpapa: also rechnen kannste nicht! das is mal klar
7 euro post und 3,90 hermes mit denen ich noch nie probleme hatte. weder beim liefern noch beim zustellen. also bei mir sind das 3,10 euro und nicht ein oder 2 euro. und es geht hier nicht um ein paket sondern um hundert/e im jahr. aber da du/ihr ja genug verdient kannst du/ihr/er/sie/es ja gerne weiter bei der überteuerten post ausnehmen lassen. ich machs weiter bei hermes und spare so geld das ich besser anlegen kann. und horrorgeschichten as pakete nicht angekommen oder so gibts bei jedem verein!
Kommentar ansehen
27.05.2006 08:47 Uhr von gofisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mag Post/DHL NICHT!
Seit Wochen bin ich nur noch damit beschäftigt Reklamationen aufzugeben: Sachen kommen nicht an oder kommen zwar aber unvollständig bzw. kaputt. Bei unversicherten Sachen macht man das eigentlich nur aus Prinzip, denn gefunden haben sie noch nie etwas wieder. Und auch sonst gilt die Devise "die Post ist nie Schuld", nur der pööse, pööse Kunde, der nicht mal im stande ist sein Krempel so zu verpacken, dass man mit einer Straßenwalze drüber fahren kann und alles heile bleibt. Mit Hermes dagegen gab´s noch nie Probleme.

Tja, so sind die Erfahrungen eben - unterschiedlich.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Post will Pakete nun auch in den Weltraum liefern
Deutsche Post mit ungefragter Gesichtserkennung in ausgewählten Filialen
Ab dem 1. März kassiert die Deutsche Post Gebühren für Postfächer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?