26.05.06 08:52 Uhr
 119
 

Fußball/U-21-EM: Deutschland verliert gegen Frankreich

Die deutsche U-21-Nationalmannschaft hat ihr zweites Gruppenspiel bei der U-21-Europameisterschaft in Portugal gegen Frankreich mit 0:3 verloren. Somit hat das Team von Dieter Eilts den vorzeitigen Halbfinaleinzug verpasst.

Die Tore für die Franzosen erzielten Sinama-Pongolle (45.), Yohan Gouffran (72.) und Rio Mavuba (75.). Nach diesem Sieg ist Frankreich schon sicher fürs Halbfinale qualifiziert.

Am Sonntag treffen die deutschen Junioren auf Gastgeber Portugal. Sollten die Deutschen gewinnen, stehen sie wie Frankreich auch im Halbfinale.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, Frankreich, EM, U 21
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2006 22:36 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, hätte den Jungs schon mehr zugetraut. Bin mal gespannt ob sie gegen Portugal eine Chance haben.
Kommentar ansehen
26.05.2006 11:55 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird schwer nun noch zu schaffen .Richtiges Endspiel um Teilnahme am Halbfinale gegen Portugal,das auch noch Gastgeberland ist.Niederlage gegen die Franzosen hätte nicht sein müssen,Chancen versiebt,dumme Fouls und ein schwacher Torwart.Wenn Klinsi nicht die hälte zum A Kader geholt hätte,würden wir da locker Europameister.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?