25.05.06 16:54 Uhr
 2.575
 

Janet Jackson nahm für Filmrolle fast 30 kg zu, jetzt spielt Carey ihren Part

Janet Jackson sollte sich für einen Film einiges an Gewicht aneignen. Sie nahm auch 27 kg zu, um ihrer Filmrolle als etwas dicklichere Kellnerin aus dem Süden gerecht zu werden.

Als sie ungefähr 82 kg wog, stellte sie dann allerdings fest, dass sich die Dreharbeiten mit den Aufnahmeterminen für das neue Album überschneiden würden. Deshalb gab sie die Rolle an ihre Kollegin Mariah Carey ab.

Im Laufe der letzten Monate schob sie Sonderschichten in Fitness-Studios, um die unnötigerweise angespeckten Pfunde wieder los zu werden.


WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jackson, Janet Jackson, Filmrolle
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trennung von Janet Jackson und Wissam Al Mana offiziell bestätigt
Janet Jackson verlässt kurz nach Geburt ihres Kindes ihren Ehemann
Janet Jackson bringt Sohn zur Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2006 16:50 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht's eigentlich noch dümmer? *fg*
vielleicht hätte sie einige der OPs absagen sollen und lieber was am Kopf hinzufügen sollen, so n bisschen Hirnmasse vielleicht...
Kommentar ansehen
25.05.2006 16:59 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
um meinem Ruf als böser Mensch wieder gerecht zu werden, bin ich mal noch ein bisschen, ääääh böse :-D

Hm Mariah Carey brauch sich ja für die Rolle ja nix weiter anfressen, die hat genug auf den Rippen, aber naja, meiner Meinung nach hätten die Missy Elliot nehmen sollen, das wäre für die Filmemacher ein richtig dicker Fisch gewesen. Ne dicke Kellnerin, hm arbeitet die bei McDoof oder KFC? Na wie auch immer, der Film schlägt sicherlich ein wie ´ne Bombe...
Kommentar ansehen
25.05.2006 17:11 Uhr von Marshmellow87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde missy elliott sehr bewundernswert denn sie war früher wirklich fett und ich finde sie hat sich in den letzten´jahren echt gemacht.jackson hätte bei dem film bleiben,ihr album floppt wahrscheinlich eh,mariah carey sollte bei ihrer musik bleiben,sie scheint wohl immer noch zu kapieren,dass ihre filme superflops sind....
Kommentar ansehen
25.05.2006 17:20 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja: bei der Wahl zwischen der Bratze Janet und der liebreizenden Mariah, müsste das Ergebnis eh klar sein. Dieser weibliche Affe ist doch eigentlich nur wiederlich und erinnert stark an ihren ebenso nervenden Bruder Michael.

So und nun noch eine Frage: Wieso hat MC genug auf den Rippen? Hat doch ne ganz normale, ideale Figur.
Kommentar ansehen
25.05.2006 17:28 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: naja, der Titel ist nicht ganz falsch, aber er unterstellt fast, dass Janet Jackson "reingelegt" wurde, d.h. dass man sie angewiesen hätte, zuzunehmen, aber nachher sie wieder aus der Rolle bugsiert hätte. In Wahrheit liegt der Fehler bei ihr selbst - sio war sich der Terminkollision offenbar nicht bewusst.
Kommentar ansehen
25.05.2006 17:33 Uhr von port
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott nicht Mariah Carey, diese fette Superzicke kann ich sowas von Null ausstehn...
Kommentar ansehen
25.05.2006 17:39 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: noch einer mit Wahrnehmungsstörungen.
Kommentar ansehen
25.05.2006 19:44 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Big-Sid: >>>noch einer mit Wahrnehmungsstörungen.<<<

Na, du aber auch! Immerhin hatte port diese Worte nicht an dich sondern an Gott gerichtet.....;-))
Kommentar ansehen
25.05.2006 19:49 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja, da es diesen aber nciht gibt,: ich aber ähnlich bin, geht das schon in Ordnung. ;)
Kommentar ansehen
26.05.2006 04:42 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der vielen Schönheits-OP die sie machen ließ ist fraglich wo das fett sich im körper überhaupt gesammelt hat... lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
26.05.2006 07:05 Uhr von golf_3_gti84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Vielleicht hätte sie wirklich die Rolle annehmen sollen. Ich lieber hätte das mitm Album verschoben und hätte dann weiter gemacht, aber vielleicht denkt sie sich, wenn der Film floppt, dann floppt auch mein Album...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trennung von Janet Jackson und Wissam Al Mana offiziell bestätigt
Janet Jackson verlässt kurz nach Geburt ihres Kindes ihren Ehemann
Janet Jackson bringt Sohn zur Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?