25.05.06 13:18 Uhr
 359
 

Valentino Rossi wird 2007 doch nicht in die Formel 1 wechseln

Valentino Rossi wird 2007 nicht in die Formel 1 wechseln, sondern auch zukünftig Motorrad fahren, obwohl er schon einige Testfahrten bei der Scuderia Ferrari absolviert hat.

Rossi sagte dazu: "Ich wechsle nicht in die Formel 1, zumindest nicht im Moment. Ich werde zunächst weiterhin Motorrad fahren. Meine Arbeit im Motorradsport ist noch nicht erledigt".

Grund für die Formel-1-Absage könnte sein, dass er nach langer Zeit der Dominanz in dieser Saison endlich mal wieder starke Konkurrenten hat. Er liegt momentan in der Gesamtwertung sogar nur auf dem achten Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Wechsel, Valentino Rossi
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2006 11:49 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass Valentino Rossi nicht in die Formel 1 wechselt! Das hätte ich gerne gesehen, wie er sich in einem Ferrari schlägt:-)
Kommentar ansehen
25.05.2006 13:27 Uhr von ZK und KB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut das er nicht wechselt. Er soll ruhig noch ein paar Saisons MotoGP fährt.
Bei der Formel 1 würde ich ihn mir nicht mehr anschauen.
Kommentar ansehen
25.05.2006 13:42 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Entschluß: , denn ich schätze mal, daß er in der Formel 1 nicht automatisch zu den Besten gehören würde, auch wenn er als Motorradfahrer ganz gut ist.
Kommentar ansehen
26.05.2006 19:37 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser so: denn er hatte zwar recht gute zeiten beim Training, aber für Ferrari´s Ansprüche hätte es auf Dauer niemals gereicht, denn er ist zu sehr Motorradfahrer, als dass er im Auto die Strecken immer besser fährt (wegen anderem Verhalten des Autos, andere Bremspunkte etc...)
Kommentar ansehen
26.05.2006 20:03 Uhr von adambrody
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sagt er: das sagt er in der gazetta dello sport, aber warum fährt er weiter Testfahrten mit dem Ferrari, solange Schumi noch bei Ferrari fährt wird er nicht kommen, vielleicht weiß Rossi, schon mehr als wir, wir werden es am Sonntag erfahren(Schumis Entscheidung)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?