25.05.06 11:41 Uhr
 13.129
 

"Beate Uhse" nimmt Vibratoren aus dem Sortiment

Die Drohung einer Klage der Nationalspieler Michael Ballack und Oliver Kahn gegen das Erotikunternehmen "Beate Uhse" (ssn berichtete) hatte Erfolg: Das Unternehmen nimmt seine beiden umstrittenen Vibratoren aus dem Sortiment.

Nach Auskunft der Firmen-Sprecherin Assia Tsernookoff habe das Unternehmen nicht die Absicht gehabt, mit der Aufschrift "Michael B." und "Olli K." auf den Vibratoren auf die beiden Fußballprofis zu verweisen.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vibrator, Sortiment, Beate Uhse
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
"be you.": Erotikunternehmen Beate Uhse präsentiert neues Logo samt Slogan
Beate Uhse möchte, dass Gläubiger auf Geld verzichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2006 11:17 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was die Firmensprecherin sagt, ist doch glatt gelogen. Wer bitteschön soll sonst "Olli K." sein bzw. "Michael B."?
Kommentar ansehen
25.05.2006 12:01 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: olli k. ist olivia kaiser
michael b. ist ein schreibfehler und sollte michaela bauer heißen.

*g*
Kommentar ansehen
25.05.2006 13:01 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: und die besenkammer im hotel wird umbenannt auf B.(wie besenkammer) Boris?
selbstverständlich ein schelm wer böses dabei denkt ;-)
Kommentar ansehen
25.05.2006 15:55 Uhr von wise_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist in der Tat: eine sehr wichtige News, von der man unbedingt die Welt in Kenntnis setzten muss.

Es tut mir leid, aber das Niveau bei ssn singt rapide.
Kommentar ansehen
25.05.2006 16:05 Uhr von marcHB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wise_man: ich hoffe, es singt wenigstens nicht schief sondern hell und klar? ;-)
Kommentar ansehen
25.05.2006 16:26 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach nicht ? Jede Frau denkt doch in erster Linie an die beiden.
Ist ja auch zu offensichtlich das diese beiden damit gemeint sind.
Kommentar ansehen
25.05.2006 16:30 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umbenennen: ich würde sie jetzt "o. kahn" und "m. ballack nennen" ^^
Kommentar ansehen
25.05.2006 17:20 Uhr von ProLamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wise_man und marcHB: kann das Niveau denn noch sinken?^^
lol schaut euch doch mal die schei... an, von der hier tagtäglich berichtet wird: vergewaltigung hier und da...und immer wieder das gleiche spiel der User "wie kann man nur so grausam sein/einbuchten sollte man die/usw..." aber aktiv unternommen wird nichts. NIVEAU!
Kommentar ansehen
25.05.2006 19:46 Uhr von Thank_you1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wiso??!! paßt doch...


Der Deutsche Fußball ist ja auch fürn Ar.....h

//ironie off
Kommentar ansehen
25.05.2006 20:12 Uhr von zeitgeist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
shortnews Zensur: eigenartig: der titel ist nicht nur ein wenig verdreht, sondern völlig falsch. und dazu reißerisch. die beate uhse *AG* nimmt nicht Vibratoren aus dem sortiment und handelt etwa nur noch mit videos, dildos und gummipuppen, sonder nimmt die *umstrittenen* vibratoren raus.

aber meine bewertung wurde trotzdem kommentarlos gelöscht. naja, die channelmaster werden schon wissen was sie tun. kennen sich ja auch viel besser aus, sind erfahrener und so...
Kommentar ansehen
25.05.2006 21:37 Uhr von zornworm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau zeitgeist: Es handelt sich um Zensur der schlimmsten Sorte, wenn ein Bewertung gelöscht wird.

Auch an dich die Frage: Wie kann man aus dem Titel ""Beate Uhse" nimmt Vibratoren aus dem Sortiment" lesen, dass Uhse sämtliche oder alle Vibratoren aus dem Porgramm nimmt, wenn dies nicht genau so im Titel geschrieben wird?

Soll ich dir im Gegenzug zu deiner "Zensur-Unterstellung" unterstellen, dass du des Lesens nicht mächtig bist?

Grüße

worm
Kommentar ansehen
25.05.2006 21:54 Uhr von Flying-Eagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bewertungen gelöscht ??? Das kann nicht sein das eine News die nichts Weltbewegendes verkündet und schlechte Bwertungen bekommt, aufgewertet wird indem schlechte Bewertungen wieder gelöscht werden. Das ist Bildzeitungsnivau
Kommentar ansehen
26.05.2006 00:09 Uhr von _mgt_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zornworm: Ich hab den Titel ebenso verstanden wie zeitgeist. Nur soviel.
Kommentar ansehen
26.05.2006 00:51 Uhr von zeitgeist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unangebracht@zornworm: ich habe dich nicht auf diesem niveau angegriffen, darum bitte ich auch um zurückhaltungen bei persönlichen unterstellungen.

ich habe lediglich kritisiert, dass ohne kommentar oder begründung eine meines erachtens zu recht schlechte bewertung gelöscht wurde.

eine Überschrift sollte den Inhalt des textes kurz umschreiben, und keine falschen aussagen treffen, die im text dann revidiert werden (zumindest nicht bei nachrichten, bei literatur ist das sicher etwas anderes ;)
vorschlag: "umstrittene" Vibratoren z.b.

wenn löschungen begründet werden, halte ich sie für gerechtfertig (was nicht zwangsläufig vorraussetzt, dass ich einer meinung bin). willkürliche, unbegründete Löschungen halte ich für Zensur. das ist keine unterstellung, da es sich auf einen sachverhalt bezieht. deine unterstellung einer leseschwäche hingegen ist ein persönlicher angriff und doch eigentlich unter deinem niveau ;D
Kommentar ansehen
26.05.2006 09:37 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bewertung: es werden keinesfalls alle vibratoren aus dem sortiment genommen
Kommentar ansehen
26.05.2006 11:43 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die können ja nach der WM: dann wieder auf den Markt kommen, dann aber mit neuen Namen. "Bend it like B." beispielsweise... oder "Schweini", das ist doch sowieso viel vielversprechender, oder?
Kommentar ansehen
27.05.2006 02:12 Uhr von Fr4nk0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Tv: Diese Dildos wurden ja auch schon bei Stefan Raab (dem Moderator von "Tv Total") ausgiebig erläutert und sich darüber größtmöglich lustig gemacht. Solche Situationen können für die jeweiligen Konzerne aber auch gute und vorallem günstige Werbung sein, da sich nun einige bestimmt noch diese Dildos aus den restbeständen oder über den schwarzmarkt kaufen wollen ^^ (bissel ironie in der letzen zeile)
Kommentar ansehen
27.05.2006 15:00 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Namensvorschlag: O. Schiff und M. Nagellack?
Kommentar ansehen
28.05.2006 19:53 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zornworm - Recht hat er gesprochen! -: Dem Kommentar von Zornworm ist kaum zu widersprechen. Das sehe ich und mehr als eine Hand voll Leute ebenso.
Der Titel ist reißerisch-falsch, weil er eben die Tatsachen verdreht. Vielleicht meinte der Autor auch, so lesen die schmierige Sache ein paar Leute mehr.
Das allerdings wurde erreicht.
Mein Kommentar: Ein solcher Zeitgeist = Ungeist!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an
"be you.": Erotikunternehmen Beate Uhse präsentiert neues Logo samt Slogan
Beate Uhse möchte, dass Gläubiger auf Geld verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?