25.05.06 13:49 Uhr
 245
 

Potsdam-Übergriff: Nach einem Tag Verdächtiger wieder in Haft

Am Ostersonntag war ein Wasserbauingineur mit dunkler Hautfarbe aus Potsdam an einer Bushaltestelle verprügelt worden. Nachdem die Verdächtigen freigelassen worden sind, nahmen Fahnder einen der Beiden nun wieder fest.

Der 29-jährige Björn L. soll in Untersuchungshaft gesagt haben: "Hätte ich mal richtig zugeschlagen", das zumindest hat nun ein Mitgefangener erklärt.

Kay Nehm, seines Zeichens Generalbundesanwalt, erwirkte einen entsprechenden neuen Haftbefehl beim Bundesgerichtshof. L. und ein weiterer Mann waren wegen des Wegfalls eines dringenden Tatverdachts auf frei gelassen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: philipp8000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Tag, Potsdam, Verdächtige, Verdächtig, Übergriff
Quelle: onnachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2006 13:43 Uhr von philipp8000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der ganze Fall wurde und wird in den Medien richtig "gehypt". Das ist aber ehr kontraproduktiv. Peinlich nur, wenn die beiden jetzt auch noch unschuldig sein sollten und es vielleicht sogar gar keinen fremdenfeindlichen Hintergrund gibt und es ein Streit unter Betrunkenen war.
Kommentar ansehen
25.05.2006 14:50 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unterschied? ich verstehe den ´hype´ auch nicht. es ist vollkommen egal, warum jmd. zusammengeschlagen wird! es macht keinen unterschied ob der täter/das opfer deustcher, ausländer oder sonst was ist. solche taten gehören immer gleich hart bestraft.

nebenbei: ich würde gefangene in u-haft grundsätzlich abhören.
Kommentar ansehen
25.05.2006 15:55 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein sehr glaubwürdiger Mitgefangener "soll" gesagt haben, der Beschuldigte soll sinngemäß gesagt haben...

Das ist der neue Grund zur erneuten Haftbefehl Ausstellung?
Bin mal gespannt wie lange es dauert bis endlich mal Fakten auf den Tisch kommen. Wenns die beiden dann waren bestrafen, wenns zwei andere oder was auch immer waren weitersuchen, ende.
Die Mailboxaufzeichnungen sind auch geschnitten, veränder und kaum verständlich.
Kommentar ansehen
25.05.2006 15:56 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kwik: was soll die völlig unsachliche, und falsche Bewertung?
du als teammitarbeiter solltest dir über das wie und wofür der Bewerutng aber schon im Klaren sein!
Kommentar ansehen
25.05.2006 16:13 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ringom: Ich denke kwikk wird mit "Alibi" gemeint haben, dass die news seiner Meinung nach unvollständig ist ("Nach Medieninformationen hat Björn L. zudem kein Alibi mehr: Er hatte zunächst angegeben, er habe zur Tatzeit im Bett gelegen. Das bestätigte seine Mutter. Zeugen wollen ihn in der Nacht zum Ostersonntag aber in seinem Auto gesehen haben....").
Wobei es natürlich trotzdem besser gewesen wäre, einen kurz erläutenden Kommentar zu geben.
Kommentar ansehen
25.05.2006 16:14 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ringom: Mal wieder überfordert? Lies nächstens gefälligst erst die Quelle und bedenke, welches Detail aus selbiger hier seltsamerweise ausgelassen wurde. Zufälligerweise ein erheblicheres als das berichtete, mal ganz unabhängig davon, ob es sich tatsächlich erhärtet.
Hätte ich als Grund nur angegeben ´unvollständig´, hätten Deinesgleichen unmittelbar das mit Verschwörungspartikeln durchsetzte Rätselraten begonnen.

Ich verbitte mir derart unfundiertes Geschwätz. Danke.

@Muta: Ja, ich werde in Zukunft meine Ansprüche an die ssn-Leser noch weiter senken müssen, das sehe ich auch...

PS: Deshalb ist Björn L. freilich noch lange nicht schuldig und der genaue Hintergrund dieser Tat noch lange nicht geklärt. Heutzutage muss man ja solche Selbstverständlichkeiten für gewisse Zeitgenossen leider eigens nochmal betonen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?