25.05.06 08:41 Uhr
 507
 

Formel 1: Telecom Italia ab 2007 neuer Ferrari-Sponsor

Ab dem 1. Januar 2007 wird die Telecom Italia als neuer Sponsor beim Formel-1-Team von Ferrari einsteigen und den bisherigen Sponsor, den Telefonanbieter Vodafone, ersetzen.

Wie viel Geld Ferrari von der Telecom Italia bekommen wird, blieb unbekannt. Der Vertrag läuft zunächst drei Jahre lang.

Ab Januar wird dann der Schriftzug "Alice" den Ferrari schmücken. "Alice" ist das Breitbandangebot von Telecom Italia.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Ferrari, Sponsor, Telecom
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2006 23:18 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Will gar nicht wissen wieviel Geld die für diesen Vertrag bekommen. Naja, Ferrari wirds auf jeden Fall freuen.
Kommentar ansehen
25.05.2006 10:01 Uhr von DrDeth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alice?? Na da wird sich Hanse.net aber freuen *g*
Kommentar ansehen
26.05.2006 22:41 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist doch mal geil:-) Ich seh schon die Schlagzeilen - Alice und Schumi in Love....:-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?