24.05.06 21:13 Uhr
 136
 

Fußball: Nürnberg hofft auf ein gutes Team mit Mintal und Galasek

Jetzt wird es beim Club bald wieder zur "Rückkehr des Phantoms" kommen, denn Marek Mintal wird voraussichtlich bereits wieder Ende Juni mit der Mannschaft trainieren können. Der Torschützenkönig 2004/05 hatte den Mittelfuß zweimal gebrochen.

Trainer Meyer sagte: "Ich hoffe, dass wir mit Marek bald einen weiteren Neuzugang begrüßen können". Auch Vereinschef Michael A. Roth hat so eine Aufbruchstimmung noch nie erlebt.

Auch mit der Verpflichtung von Tomas Galasek sehe er einer sorgenfreien Saison entgegen. Er rechne mit einem Platz zwischen acht und zwölf. Dies sagte auch Meyer. Es werde nur Galasek einen Stammplatz haben, die anderen müssten sich diesen Erarbeiten.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Team, Nürnberg
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2006 23:55 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: das nürnberg die mannschaft zum größten teil halten konnte und sich verstärkt hat. ich gönne es ihnen als schalke-fan

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?