24.05.06 19:25 Uhr
 51
 

Frankfurt/M.: Deutsche Aktienindizes gehen mit Verlusten aus dem Handel

Die deutschen Aktienindizes haben heute den Handel mit Verlusten beendet. Der Deutsche Aktienindex (DAX) büßte 1,61 Prozent ein, beim MDAX ging es um 1,65 Prozent nach unten und der TecDAX verlor 1,13 Prozent.

"Der ganze Jahresgewinn im Index ist dahin", so ein Marktteilnehmer. Der Aktienhandel war heute von Nervosität gezeichnet. Zum Einen beginnt jetzt wieder die Zeit der Hurrikans und zum Anderen verteuern sich die Rohstoffe.

Experten hoffen, dass sich jetzt zwischen 5.500 imd 5.700 Zählern im DAX eine Bodenbildung ergibt. Zu den Tagesverlierern im DAX gehörten heute u. a. der Titel der Deutschen Börse (minus 2,52 Prozent) und der Wert von ThyssenKrupp (minus 3,09 Prozent).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Frankfurt, Verlust, Handel
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen
100 Millionen Euro Schaden: Betrüger schädigen Post mit erfundenen Briefen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?