24.05.06 09:59 Uhr
 490
 

Bin Laden bestätigt, die Attentäter vom 11.9.2001 selbst ausgesucht zu haben

Jetzt hat der El-Kaida-Chef Osama bin Laden zugegeben, dass er die Attentäter vom 11. September 2001 persönlich ausgesucht hatte. Dies hatte er im arabischen Nachrichtensender Al-Dschasira am Dienstagabend bestätigt.

Aber der verurteilte Franzose Zacarias Moussaoui, der in den USA im Zusammenhang damit fest genommen wurde, sei nicht von ihm beauftragt gewesen. Der Franzose wurde bisher als Einziger wegen des Anschlags vom 11. September verurteilt.

Bin Laden sagte in einer Tonbandaufnahme: "Ich bin derjenige, der für die Auswahl der 19 Personen, die die Anschläge ausführten, verantwortlich war, und ich habe Moussaoui mit keinerlei Funktion beauftragt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, 2001, Attentäter
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2006 11:28 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lach: ja genau.. wenns den amis passt wird das alte schreckgespenst osama wieder aus der kiste geholt..
man für wie dumm halten die einen eigendlich?
jetzt .. grade jetzt wo neue aufnahmen des 11ten september aufgetaucht oder veröffendlicht wurden und die stimmen derer wieder lauter werden die da eine kumme tur der regierung bei vermuten kommt das genau richtig.. lach.. man die sind so lächerlich und werden mit jeder aussage unglaubhafter...

für mich sahs vorher .. und jetzt erst recht so aus als wäre eine crousemissle im pentagon eingeschlagen.. und keine passagiermaschiene.. keine trümmer.. keine aufnahme.. ein loch das sich durch mehrere gebäude "zieht" .. jaja.. klar.. war n jet.. siiicher siiiicher..
wo sind die trümmer? warum stehen die laternen noch? etc..etc..
die frage ist nur.. was ist aus dem angeblichen flugzeg geworden??
und das eine das angeblich über dem feld angeschmiert sein soll.. lach.. klar.. flugzeuge hinterlassen nur krater.. keine trümmer..
und wer sich mal eine doku über das sprengen von häusern in wohngebieten angeschaut hat.. und dann einiger der aufnahmen der einstürzenden WTC türme anschaut wird sich auch nicht wundern das die sooo genau zu fall gekommen sind..
und vorallem find ich den "angriff" mehr als gut im timing.. wo doch mehr als 30.000 leute im WTC hätten sein müssen .. aber auch bisher ungeklärten gründen nur knappe 3000 drinnen waren die tapfer dem vaterland geopfert wurden..
naja.. die einen glauben den amis.. die andern an die wahrheit
Kommentar ansehen
24.05.2006 12:11 Uhr von marcoundpepper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll: Ist doch egal wer wen ausgesucht hat, schlimm genug das diese Tragödie passiert ist. Hoffentlich wird er bald gefasst...
Kommentar ansehen
24.05.2006 16:08 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ marcoundpepper: ich sehe den der dafür die verantwortung trägt jeden tag auf CNN.. ein selbsernannter apostel und führer der amerikaner
gotteskrieger usw usw..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?