24.05.06 09:02 Uhr
 1.711
 

Fußball-WM: Klinsmann bietet den Nationalspielern Uhrmacher-Kurs an

Neben dem sportlichen Training hat Jürgen Klinsmann innerhalb der zweiten Phase der Vorbereitung auf die WM, die findet in Genf statt, taktische Schulung und Konzentrationsübungen im Programm.

Den 23 Spielern wurde ein Kurs im Uhren Reparieren organisiert. Der Uhrenhersteller IBC leitet diejenigen Fußballspieler, die daran Interesse haben, darin an, wie eine Uhr auseinandergenommen und wieder zusammengebaut wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Nation, National, Kurs, Nationalspieler, Jürgen Klinsmann
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2006 00:14 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Geduld und Spucke... Das ist doch eine nette Idee, die fahrigen Nerven eines Spielers zu beruhigen. Der Erfolgsdruck muss übergross sein.
Kommentar ansehen
24.05.2006 09:35 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: kennt ihr den spruch....
wer nichts wird wird wirt
und wer die WM vermasselt rapariert demnächst uhren??
warum spielen unsere WM helden nicht einfach mahjong?
Kommentar ansehen
24.05.2006 09:39 Uhr von Chromgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also der Klinsi gefällt mir immer besser!
Geniale Idee zum Stressabbau und mal ein Teamchef der macht wofür er bezahlt wird, sich nämlich um das Team zu kümmern!
Scheiß auf die ergaunterten Vielfliegermeilen!!!
Kommentar ansehen
24.05.2006 10:00 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt: Er wird nur in Amerika wohnen, um sein Miles and More Konto aufzubessern.

lol geile Realität...
Kommentar ansehen
24.05.2006 11:43 Uhr von neWoutsider
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vonwegen Kurs! DAS IS NE UMSCHULUNG! ROFL
Kommentar ansehen
24.05.2006 12:10 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mücke zum Elefanten: Am Fernsehen wurde gesagt, dass Ganze dauert vier Stunden. Das Ganze ist daher wohl weniger eine Kurs, sondern ist eher eine Betriebsbesichtigung.
Kommentar ansehen
24.05.2006 12:22 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute Idee: für alle Kritiker und die Presse natürlich ein gefundenes Fressen wenn jemand mal etwas Neues probiert. Aber die Ideen die dahinter stecken finde ich gut .. unabhängig davon, wenn die Mannschaft verliert war eh alles Mist und wenn sie gewinnt hat er alles richtig gemacht.
Kommentar ansehen
24.05.2006 13:20 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alle jammern sie wegen der kurzen Vorbereitungszeit für die WM aber Zeit zum Uhren reparieren haben sie...
Kommentar ansehen
24.05.2006 23:54 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist ja: lobenswert dass er neue wege gehen will, aber einige der spieler hätten ein bisschen training bitter nötig.
Kommentar ansehen
25.05.2006 03:41 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Verletzungsgefahr dabei ist für einige Spieler doch recht hoch.Die Torhüter könnten sich ja nen Knoten in die Finger drehen.Und Verletzte haben wir ja schon jetzt genug.Egal wer,welche,wie die Uhr zusammenbaut,für den Bäckerbub ist nach der WM die Zeit abgelaufen.
Kommentar ansehen
25.05.2006 08:55 Uhr von sanero2135
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn es etwas bringt: Der Klinsmann hat wirklich komische Methoden, die er anwendet um Erfolg zu haben. Für mich war Klinsmann zum Bundestrainer zu machen ein Fehler. Er versucht viel zuviele amerikanische Ideen umzusetzen, die aber für unser Team nicht passen.
Kommentar ansehen
26.05.2006 22:34 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die könnten dort lernen, dass sie so präzise spielen sollen, wie ein Schweizer Uhrwerk läuft!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann nun bei Hertha BSC unter Vertrag
Fußball: Sohn von Jürgen Klinsmann spielt für Hertha BSC vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?