24.05.06 11:25 Uhr
 448
 

Fußball-WM: DFB-Team gewinnt gegen Servette Genf

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Testspiel gegen den Schweizer Zweitliga-Aufsteiger Servette Genf nur knapp mit 2:1 gewonnen. Das Spiel fand im Stade de Geneve unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Nachdem Ballack in der 26. Minute das deutsche Team mit 1:0 in Führung bracht, glichen die Schweizer durch Esteban in der 32. Minute aus. In der 67. Minute dann erzielt Asamoah den 2:1-Endstand.

18 Spieler aus dem 23er-WM-Kader kamen zum Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, DFB, Team, Genf
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2006 10:43 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also das ganz lief ja nur unter der Kategorie Trainingsspiel. Aber sollte man trotz allem da nicht höher gewinnen?
Kommentar ansehen
24.05.2006 11:43 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt das Ergebnis denn? Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit ab ... wer sagt denn, dass das Ergebnis stimmt? VIelleicht haben sie ja 17:0 gewonnen und wollen nur nicht, dass das jeder so mitbekommt.
Kommentar ansehen
24.05.2006 12:47 Uhr von Robert2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
18 von 23: "18 Spieler aus dem 23er-WM-Kader kamen zum Einsatz."
Sagt das denn nicht alles? Klingt für mich nicht so, als wenn da eine optimal abgestimmte Mannschaft an den Start gegangen wäre...
Kommentar ansehen
25.05.2006 22:31 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also das ganze war doch ein Testspiel....
Deswegen wurden auch so viele Spieler ausprobiert...ist doch ganz normal!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?