23.05.06 17:02 Uhr
 27.316
 

Hildesheim: Mutter rief Jugendamt wegen Männergeschichten ihrer 68-jährigen Tochter an

Hildesheim - Einen äußerst ungewöhnlichen Auftrag erhielt eine Funkstreifenbesatzung aus Hildesheim. Eine 92-jährige Mutter geriet mit ihrer im gleichen Haushalt lebenden 68-jährigen Tochter in Streit und warf ihr Männergeschichten vor.

Telefonisch wollte sie das Jugendamt einschalten, da sich ein solcher Umgang nicht "ziemt". Doch das Jugendamt gab zu verstehen, dass man nicht mehr zuständig sei und ihre Tochter mindestens 50 Jahre zu alt für Maßnahmen dieses Amtes sei.

Die Polizeibeamten konnten den Streit durch ein klärendes Gespräch vorerst schlichten.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mutter, Tochter, Jugend, Jugendamt
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2006 16:36 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist schon drollig, das Jugendamt anzurufen, weil sich die Tochter im Ur-Oma-Alter mit Männern abgibt.
Kommentar ansehen
23.05.2006 17:11 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: lol doppellol Ma langsam Zeit fürs Altersheim.

Mfg jp
Kommentar ansehen
23.05.2006 18:17 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, 92 Jahre, ein stolzes Alter: Immer diese frühreifen 68 jährigen Töchter ... kann die alte Dame völlig verstehen *g*

Aber im Ernst, mit 92 ist man halt schon zwangsläufig ein bißchen senil. Das ist unvermeidlich zumal die wenigsten Menschen auf der Welt überhaupt erst so alt werden.
Kommentar ansehen
23.05.2006 18:22 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht zwangsläufig: Nicht zwangsläufig ein bisschen senil. ;-)
Aber im Regelfall schon...
.... schon eher.
Kommentar ansehen
23.05.2006 18:27 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So geht das aber auch nicht! Wie kann man denn als so junge Frau von 68 Jahren schon Möännergeschichten haben? Immerhin hat sich die Mutti ja auch schon mit 24 Jahren ihre ganze Zukunft verbaut. Das soll der Tochter diesmal nicht passieren!
Kommentar ansehen
23.05.2006 18:28 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Son Luder: die 68-Jährige. Männergeschichten und das in deeeem Alter.
Kommentar ansehen
23.05.2006 18:33 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwerträger: Ich sprach ja von ein BIßCHEN senil ... nicht komplett gaga :-)
Hauptsächlich, glaube ich, verliert man im hohen Alter am ehesten zuerst das Zeitgefühl. Vielleicht rührt daher auch die These daß früher alles besser gewesen sei (Wobei die Frau allerdings 2 Weltkriege miterlebt hat).
Kommentar ansehen
23.05.2006 19:06 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mu ha ha: lustig was ihr so schreibt =)
Kommentar ansehen
23.05.2006 19:12 Uhr von derpeter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super-Nanny: Hilferuf an RTL:
Schickt die Super-Nanny sofort los,
mit 68 Jahren, Männerbekanntschaften
oje, oje, da muss was total schief gelaufen sein !
Kommentar ansehen
23.05.2006 19:25 Uhr von Reinsteckefuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@CHR.BEST: Meine Uri ist knapp über 100 geworden, und die war noch topfit
in geistiger Hinsicht!

Ihre "Roten Nudeln" waren immer noch die Besten ;)
Kommentar ansehen
23.05.2006 20:43 Uhr von Schnuffi011
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist drollig: Ich lach mich doch gleich weg.
Echt knuffelig was das Jugendamt wohl dazu gesagt hat.

Und das passiert bei und in der Nähe .

Wie kann man auch nur so jung Männerfeschichten haben.
Kommentar ansehen
23.05.2006 21:13 Uhr von spartan117
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: lässt sich die tochter sowas gefallen? meine mutter wär da längst im altersheim...
Kommentar ansehen
23.05.2006 23:26 Uhr von TLeining
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ spartan117: wegen solch ner Kleinigkeit? Deine Mutter tut mir leid. An stelle der Tochter hätte ich glaube von jetzt an keine Probleme mehr mich zu amüsieren, einfach meine Mutter immer damit aufziehen *lol*
Im übrigen: Wenn die zusammen leben werden sie ansonsten auch einigermaßen miteinander auskommen, Streit kommt vor, und manchmal artet es auch etwas aus, etwas seltsam in diesem Fall, aber danach haben hoffentlich beide was zu lachen. Hoffe wirklich die Mutter hatte in diesem Fall anschließend die Fähigkeit über sich selbst lachen zu können, wär schade um die vegeudete Gelegenheit
Kommentar ansehen
24.05.2006 14:23 Uhr von Silent-Pain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
**looool**: "...da sich ein solcher Umgang nicht ziemt"
Das Jugendamt muss sich ganz schön verarscht
gefühlt haben.Nebenbei, warum lebt man mit 68 Jahren noch bei Mutter?
Kommentar ansehen
24.05.2006 15:17 Uhr von ich halt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mütter also das ist ja wirklich mal übertrieben von der Mutter! Leute die so klammern mag ich gar nicht.
Kommentar ansehen
24.05.2006 15:29 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Silent-Pain, ich halt: Silent-Pain
>Nebenbei, warum lebt man mit 68 Jahren noch bei Mutter?<
schon mal überlegt, dass die mutter jetzt wieder bei ihrer tochter lebt (leben muss).
vielleicht braucht die mutter hilfe und die tochter hat sie aufgenommen?

ich halt
>also das ist ja wirklich mal übertrieben von der Mutter! Leute die so klammern mag ich gar nicht.<
wieso klammern?
jungs die alte frau ist über 90. da kommt es ab und zu zu aussetzern im gehirn.
Kommentar ansehen
25.05.2006 16:20 Uhr von Schnuffi011
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: klammern ist da ja wohl gar kein Ausdruck.
Wir lachen uns Hier nur kaputt.

Wer weiss Vielleicht ist die Tochter auch ein wenig gaga im Kopf lach
Kommentar ansehen
25.05.2006 23:05 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stolzes alter: aber ein bischen übertrieben das jugendamt anzurufen :)
na ja, ist halt die tochter...wird sich die dame auch gedacht haben
Kommentar ansehen
28.05.2006 09:30 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da seht Ihr mal, wie spannend das Leben hier bei uns in Hildesheim ist. Alles CDU-optimiert und Bischof-durchtränkt! Hier hat mit 68 normalerweise noch niemand Sex gehabt, die politisch-kirchliche Konstellation hält uns einfach für zu jung. Ab 80 aufwärts und dann auch nur mit kirchlichem Segen und Ratsbeschluß, alles schriftlich und natürlich nur mit Kondom. Kinder wollen wir hier schon gar nicht, würden doch die Lehrkräfte und Erzieherinnen wecken. Das gehört sich nicht unter dem 1000jährigen Rosenstock. Dornröschen...

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?