23.05.06 15:03 Uhr
 490
 

Kolumbien: Militär erschießt Polizisten

Eine Polizeieinheit, die im Westen Kolumbiens Jagd auf ein Drogenkartell machte, wurde von dem kolumbianischen Militär unter Beschuss genommen. Elf Menschen, darunter zehn Polizisten, kamen dabei ums Leben.

Bei dem Zwischenfall handele es sich um ein bedauerliches Versehen aufgrund mangelnder Kommunikation zwischen Militär und Polizei, so der Verteidigungsminister Camilo Ospina.

Derartige Zwischenfälle sind in Kolumbien nicht selten. Verschiedene Parteien kämpfen um die Kontrolle der Drogenproduktion, Polizei und Militär stehen dazwischen und manchmal auch auf der Seite einer der Parteien.


WebReporter: Xylankant
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Militär, Kolumbien
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2006 14:27 Uhr von Xylankant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die in Kolumbien keine Funkgeräte? Oder gilt das "Amerikanische Prinzip" - erst schießen, dann fragen - auch in Südamerika?
So oder so: Es klebt Blut an euren Joints!
Kommentar ansehen
23.05.2006 15:18 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das kommt dabei raus wenn man das Militär im Inland einsetzt, Herr Schäuble!
Kommentar ansehen
23.05.2006 16:05 Uhr von Bad-Touch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Du solltest Dich mal besser informieren bevor du hier so unqualifizierte Kommentare ablässt! In Kolumbien wird von den Bauern Koka und Schlafmohn angebaut und daraus wird mit Sicherheit kein Joint!!!
Also besser mal nachdenken bevor solche kleinbürgerlichen Kommentare aus deinem unterbelichteten Hirn entspringen.
Kommentar ansehen
23.05.2006 16:11 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: voller Bewertungsgrund: Blödsinniger Comment, absolut reißerische Überschrift. Besser: Kolumbianisches Militär erschiesst versehentlich Polizisten
Kommentar ansehen
23.05.2006 16:19 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage: Dürfen die das ?
Kommentar ansehen
23.05.2006 20:20 Uhr von Xylankant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@badtouch: also, beleidigen lassen muss ich mich hier ja wohl nicht, oder? Dass die da unten kein Hasch anbauen, ist mir auch klar, aber ich will hier ja niemandem vorwerfen, harte Drogen wie Kokain oder Heroin zu konsumieren, also halt mal Joint schreiben, auch wenn´s faktisch nich ganz korrekt is ;)

@Ottonilli: es soll ja auch wer lesen, außerdem ist es nicht reißerisch, es ist fakt ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?