23.05.06 13:30 Uhr
 156
 

Fußball: Arsenal im Wechsel-Poker um Rosicky vorn, Zusage am heutigen Dienstag?

Nachdem eine von den Dortmundern geforderte Bankbürgschaft von Atletico Madrid für den Transfer von Rosicky bis Sonntag nicht beigebracht wurde, steht nun Arsenal London kurz vor der Verpflichtung des 25-jährigen Spielemachers Tomas Rosicky.

Nach Aussagen von Dortmunds Geschäftsführung und Karel Brückner, Nationaltrainer Tschechiens, hat Rosicky am Montag bereits den medizinischen Check bei den Engländern durchgeführt. Für heute wurde eine Erklärung durch Rosickys Manager angekündigt.

Wegen des bis 2008 laufenden Vertrages soll sich die Ablösesumme auf etwa zehn Millionen Euro belaufen. Rosicky trifft dann bei Arsenal auf Jens Lehmann, mit dem er bereits beim BVB spielte.


WebReporter: Kulle78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dienst, FC Arsenal, Poker
Quelle: kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2006 12:37 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die Spanier und ihre Finanzen :-) Ich hätte wohl auch auf eine Bürgschaft gepocht, schließlich wollen so einige Vereine den Rosicky haben und da geht man bei 10 Mille lieber auf Nummer sicher...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?
Fußball: FC Bayern München fegt FC Arsenal mit 10:2 aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?