23.05.06 08:58 Uhr
 795
 

Rudi Assauer äußert sich in der ARD zu seinem Rücktritt

Rudi Assauer, ehemaliger Manager des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, hat sich in der ARD zu seinem Rücktritt geäußert. Vor fünf Tagen war Assauer bei dem Verein von seiner Position als Manager zurückgetreten.

Der Aufsichtsrat des Vereins hätte ihn gerne gefeuert, sagte Assauer. Es seien Intrigen gesponnen worden. Weiter meinte er: "Es war nicht mehr auszuhalten."

Er sei vor allen Dingen sehr enttäuscht von Olaf Thon, dem er immer geholfen habe und der ihm nun "den Knüppel ins Kreuz" gehauen hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: ARD, Rücktritt, Rudi Assauer
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2006 12:07 Uhr von elvira11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh mann: Hab ich gar nicht gesehn Mist .
Schade das Er geht
Kommentar ansehen
23.05.2006 13:11 Uhr von metaphysiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@elvira11: Sehe ich auch so..
Als bekennender Schalke-Fan bin ich auch sehr entäuscht was da zur Zeit abgeht... :(
Kommentar ansehen
26.05.2006 22:08 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja da wird wieder jede Menge schmutzige Wäsche gewaschen!!! Schade eigentlich!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?