22.05.06 16:43 Uhr
 483
 

Spanien: Drogenschmugglerring zerschlagen - 15 Tonnen Haschisch beschlagnahmt

Laut Berichten der spanischen Polizei wurden bei der Zerschlagung eines Drogenschmugglerringes über 15 Tonnen Haschisch beschlagnahmt, sowie 26 verdächtige Personen verhaftet.

Das Haschisch wurde in Lieferungen von Papier und Baumaterial nach Großbritannien versteckt. Es wird vermutet, dass der Schmugglerring in den letzten drei Jahren mehr als 200 Tonnen der Droge von Großbritannien aus nach ganz Europa verteilte.

Neben den Drogen wurden Bargeld im Wert von einer Million Euro, sowie 17 Fahrzeuge und fünf Lagerhallen beschlagnahmt.


WebReporter: sven_camrath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Droge, Tonne, Schmuggel, Haschisch
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2006 16:40 Uhr von sven_camrath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
15 Tonnen sind schon ne Menge Zeug ... Ich frage mich wie solche Organisationen es schaffen, sich solche "Imperien" aufzubauen - Naja ... die Korruption ist in so Fällen erstaunlich hoch.
Kommentar ansehen
22.05.2006 16:45 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ma hoffen: das das nur scheiss Europlatte war.

Damit habt ihr denn wenigstens den europäischen Kiffern einen Gefallen getan. ;-)

Mfg jp
Kommentar ansehen
22.05.2006 18:20 Uhr von B@uleK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*kopfschüttel: ich verstehe nicht, warum Haschisch nicht einfach legalisiert wird!

Selbst harte Drogen wie Alkohol sind legal, weil es Tradition hat...
Aber Haschisch nicht!?

Dann hätte man das Problem mit DEN Dielern auch nicht mehr, der Staat hätte ne Menge mehr Geld...
____________________________________
jetzt folgen sicherlich einige unqualifizierte Kommentare zum Thema Drogen :D
Kommentar ansehen
22.05.2006 20:50 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg 15 t...... oh du meine güte....
Kommentar ansehen
22.05.2006 21:05 Uhr von unimatrixMC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lobenswerte Aktion! Denkt doch nur mal an die vielen Menschen, die an einer Überdosis nach der Injektion dieses Teufelzeugs gestorben wären. Das meinte jedenfalls auch mein Alkoholdealer im Getränkemarkt, als er mir meine tägliche Flasche Vodka verkaufte. Wenn ich da was falsch verstehe, bitte ich das zu entschuldigen. Die Pulle ist nämlich fast leer ;)

http://gehirnverschmutzung.now--here.de/... -> Achtung Satireseite!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?