22.05.06 13:51 Uhr
 707
 

15-Jähriger verunglückt tödlich mit gestohlenem Fahrzeug

In Hiddeshausen im Kreis Herford verunglückte am Samstagabend ein 15-Jähriger bei einem Verkehrsunfall tödlich. Er fuhr zu schnell in eine Linkskurve, kam von der Fahrbahn ab, und krachte mit einem zuvor gestohlenen Auto in eine Imbissbude.

Das Fahrzeug wurde in zwei Teile gerissen und der 15-jährige Fahrer augenblicklich getötet. Zwei Feuerwehrleute kümmerten sich um den Imbissbuden-Besitzer, da dieser einen Schock erlitt. Kurz vor dem Unfall hatte der 15-Jährige den PKW gestohlen.

Der Besitzer sah dies jedoch, informierte die Polizei und folgte dem Jugendlichen zusammen mit einem Bekannten. Der 15-Jährige bemerkte es und gab Gas. Hinter dem Ortseingang Hiddenhausen-Eilshausen ereignete sich dann der schwere Unfall.


WebReporter: md2003
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Fahrzeug
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2006 13:49 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wirklich tragisch gelaufen! Aber wieso hat denn der 15-Jährige das Auto geklaut? Hätte er das mal lieber sein lassen....
Kommentar ansehen
22.05.2006 13:59 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Tragisch würde ich das kaum nennen, sondern eher ausgleichende Gerechtigkeit. Darvin kann ja so erbarmungslos sein.
Kommentar ansehen
22.05.2006 14:02 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Verbrecherkarriere weniger! Hart, aber so ist es nun mal.
Kommentar ansehen
22.05.2006 14:09 Uhr von Stargo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollte eine Stunde später die Straße langfahren, war noch komplett abgesperrt. Als ich den nächsten Tag aus der Gegenrichtung an der Imbissbude vorbeifuhr habe ich erst gedacht, da wäre eine Gasexplosion oder Ähnliches gewesen. Ich meine, die Bude war nicht sonderlich stabil, aber gemauert schon, der muss da mit einer ordentlichen Geschwindigkeit reingerast sein.
Kommentar ansehen
22.05.2006 14:10 Uhr von Stargo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übrigens als der Junge in die Imbissbude fuhr, hatte der Besitzer ihn schon längst aus den Augen verloren.
Kommentar ansehen
22.05.2006 14:15 Uhr von DerGugger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kreationisten: Wenn das kein Beweis für die Evolution ist, dann weiß ichs auch ned...
Kommentar ansehen
22.05.2006 14:21 Uhr von yxcyxc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pech gehabt: da hat der jung echt pech gehabt.
Kommentar ansehen
22.05.2006 15:02 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: So ein dämlicher Penner - Gott, keiner wird ihn vermissen. Ich hoffe, seinen Körper hat es schön zersetzt, als ihm das passiert ist!
Kommentar ansehen
22.05.2006 15:09 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sag ich nur, der klaut keine Autos mehr ! Das kommt davon.
Kommentar ansehen
22.05.2006 15:31 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und trotzdem: ist hier ein Kind gestorben warum auch immer er das Auto gestohlen hat ist mir wurscht. Mein Beileid an seine Eltern.
Kommentar ansehen
22.05.2006 15:37 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@meph: Bei der Entwicklung diesen nichtsnutzigen Jungen, sind die Eltern vermutlich keinen Deut besser und ebenso ein Schaden für die Gesellschaft!

Man sagt, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm...
Kommentar ansehen
22.05.2006 15:53 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichtsnutzig: sind nur solche gefühllosen Menschen wie du @necesite.

Informir dich erstmal wie die Psyche von Kindern und Jugendlichen funktioniert vieleicht lernst dann endlich mal was alles machbar ist bei Kindern.
Kommentar ansehen
22.05.2006 18:50 Uhr von U.Z.I
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SICHERHEIT: Also hätt er nen Bmw oder Mercedes geklaut was eh halber unschaffbar ist wer das sicher nicht passiert da hätt er nen schönes abs ,servo und nen dicken airback und mehr knautschzohne tjaaaa selber schuld wer so blöd ist ist selber schuld tzzzzzzzzzz mir tut nur der Imbissboy und der Autobesitzer leid und die Familie vom Kind ..
Kommentar ansehen
22.05.2006 21:30 Uhr von Stargo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@U.Z.I: Äh, das Auto was er geklaut hat, war ein BMW... Steht vielleicht niht in der Quelle, aber dafür bei uns in der Tageszeitung. Aber half nix, der BMW hatte die Höhe eines Lamborghinis und die Länge eines Kleinwagens.
Kommentar ansehen
23.05.2006 09:00 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da will man die Altersgrenze f. Führerscheine am Besten wieder heraufsetzen.

Ich bin sehr für ein Erwachsenenalter von 21 Jahren.
Es steht doch nur die Wirtschaftsindustrie dahinter, ein möglichst junges Alter zur Fahrerlaunbnis zu erreichen. Es können mehr Autos verkauft werden, gleichzeitig steigt damit die Schadensrate auf Grund fehlender Lebenserfahrung.
Kommentar ansehen
23.05.2006 22:09 Uhr von wahrheit_tut-weh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MrMasterJPsy: ... und dir ist zu wünschen, das 15jährige DIR bis ans lebensende deine autos klauen.

bezahlt doch die versicherung.....

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?