22.05.06 11:52 Uhr
 699
 

"Babyshambles" verlieren Plattenvertrag

Die Band "Babyshambles" um den Skandalrocker Pete Doherty verliert ihren Plattenvertrag bei dem Label Rough Trade.

Als Gründe nannte die Plattenfirma die Drogenprobleme von Pete Doherty und seine Skandale, die sich besonders während der Deutschland-Tour überschlugen.

Außerdem habe sich das Debutalbum "Down in Albion" mit nur 110.000 Exemplaren schlecht verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Koecki.net
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Baby, Platte, Plattenvertrag, Babyshambles
Quelle: www.mtv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2006 11:49 Uhr von Koecki.net
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War doch nur eine Frage der Zeit bis das passiert. So ein Mann darf doch nicht in der Öffentlichkeit stehen. Die Band muss nur drunter leiden.
Kommentar ansehen
22.05.2006 11:58 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön doof, dass: nun die band für die eskapaden dieser halben hose büssen müssen ...
Kommentar ansehen
22.05.2006 12:53 Uhr von up123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst schuld, aber schade, dass nun alle unter den Eskapaden des "Sängers" leiden müssen.
Aber welche Firma, die viel Geld investiert hat, läßt sich lange auf der Nase rumtanzen. Für mich ist Doherty schlicht und einfach inzwischen soweit, dass er gar nicht mehr rafft, was er da eigentlich tut.
Kommentar ansehen
22.05.2006 14:50 Uhr von hiddenangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was der: plattenfirma damit für gelder durch die lappen gehen ? ? ? ?
Kommentar ansehen
22.05.2006 15:53 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles wegnehmen: Man sollte dem Spinner Doherty alles wegnehmen.
Der braucht mal einen mächtigen Dämpfer.
Ich hoffe das war nur der Anfang.
Kommentar ansehen
22.05.2006 20:30 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ? Wer sind die Babyshambles ? Nie gehört .
Kommentar ansehen
22.05.2006 23:06 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst schuld: wer will schon mit dermaßen unzuverlässigen leuten zusammen arbeiten. die ganze rock´n´roll geschichte die diese witzfigur von einem sänger lebt nervt doch nur noch. der goldene schuss ist eh nicht mehr weit. und keinen wird´s stören.
Kommentar ansehen
23.05.2006 00:18 Uhr von mauzimauz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NEIN: Ja, er hat sich daneben benommen und tut es immernoch, ist ein schlechtes Vorbild bla bla bla, aber musikalisch ist er unübertroffen! Doherty ist großartig und ich war nicht nur Libertines- Fan, sondern bin auch Babyshambles- Fan. Nein!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?